10 der besten Filmkameen aller Zeiten

Bisherige Nächster

Ted Danson als Captain Hamill bei der Rettung von Private Ryan (1998)

Ted Danson rettet privaten Ryan

Einige Tage nach den traumatisierenden Landungen am D-Day sind Captain Miller (Tom Hanks) und seine Kompanie einem privaten Ryan auf der Spur - bekannt als Mitglied der 101. Luftlandedivision und Gegenstand der Mission des Teams Tod seiner Brüder. Als das Team die französische Kleinstadt Neuville erreicht, stellt es fest, dass sich ihr Weg mit dem von Captain Hamill kreuzt - einem Fallschirmjäger der 101. Luftlandedivision. Es kommt zu einem Fall falscher Identität, da Captain Hamill zwar einen privaten Ryan unter seinem Kommando hat, aber die Tatsache, dass es der falsche ist, wird erst klar, nachdem Miller ihn fälschlicherweise über den Tod seiner Brüder informiert hat.



Das Auftreten von Ted Danson in dieser kleinen Rolle ist für den Film von entscheidender Bedeutung. Während einige vermuten, dass es ablenkt und die narrative Struktur beeinträchtigt, dient es tatsächlich dazu, unsere Sicht auf die Erfahrung dieser Charaktere zu erweitern. Bis zu diesem Punkt im Film macht Captain Miller eine einsame, isolierte Figur als der ältere, klügere Anführer seiner Einheit. Die Männer um ihn herum sind alle jünger, unerfahren und sehr verängstigt.

Wenn sie auf Captain Hamill stoßen, dient der Charakter als Gegenstück zu Miller, während seine Einheit die Charaktere widerspiegelt, denen wir bei ihrer Verfolgung von Ryan folgen. Die kurze Sequenz eröffnet daher eine ansonsten sehr eingeschränkte Sicht auf eine globale Erfahrung, deren Ergebnis darin besteht, den Ton des Films in etwas insgesamt Verheerenderes zu verwandeln.

Jason Robards - Staatsfeind

Nächste Seite