6 Gründe, warum Disney-Filme immer noch Erwachsene ansprechen

für immer eingefroren

Kurz vor Disney Aladdin wurde 1992 veröffentlicht, es wurde dem Studio darauf aufmerksam gemacht, dass einige der Texte im Einführungslied, Arabische Nächte waren eigentlich ziemlich rassistisch beleidigend. Also wurde die Linie, in der sie dir das Ohr abschneiden, wenn sie dein Gesicht nicht mögen, durch die Linie ersetzt, in der es flach und immens ist und die Hitze intensiv ist, und das Lied geht fröhlich weiter durch Bilder über die Wüstensonne und den Wind und die Magie Teppiche und weiter in den Refrain mit, Arabian Nights, wie arabische Tage, sind meistens in vielerlei Hinsicht heißer als heiß. Richtig, ja, ausgezeichnet, richtig.



……Warte was?!?



Es gibt zwei Dinge, die über diese verdächtige kleine Linie von gesagt werden müssen Aladdin Eröffnungsspur. Erstens, Hände hoch für diejenigen, die über diese Art von Anspielungen kicherten, sobald sie etwas älter wurden und anfingen, sie zu bemerken? Zweitens, wessen Reaktion auf Linien wie die, die entfernt worden wären, ich sage - das ist eine etwas unfaire und entschieden stereotype Darstellung der Bevölkerung im Nahen Osten, nicht wahr? Das hätte ich nicht gedacht. Selbst wenn Disney Teile einiger ihrer Filme geschnitten oder angepasst hat, gab es noch viel mehr für sie, das wir später im Leben während der zweiten (oder neunten / zwölften / vierzigsten, was auch immer) Betrachtung realisieren würden.

Aber es sind nicht nur die Momente, in denen wir fast sehen können, wie Disney physisch vom Bildschirm blinzelt, die diese Filme für ein erwachsenes Publikum relevant halten. Als die Empfindung, die ist Gefroren Disney beweist seit fast einem Jahr, dass es die Macht hat, die Kluft zwischen Kindern und Erwachsenen vollständig zu überwinden (und mit „transzendieren“ meine ich „Verkleidung“ und mit „Teilen“ meine ich die Tatsache, dass Erwachsene tatsächlich geliebt haben Gefroren noch mehr als Kinder und erkannte plötzlich, dass es sich absolut lohnen würde, eigene Kinder zu haben, nur weil sie die DVD dann zu Recht kaufen konnten.



Disney-Filme setzen sich mit ernsten Themen auseinander und verstärken wichtige Botschaften. Sie können auf eine Weise wirken, die wir uns nicht einmal vorgestellt haben, und sie sind oft seltsam inspirierend. (Und für den Fall, dass zu viele von uns gleichzeitig nach der Krankenschale greifen, ermutigen sie auch zu ernsthaft fragwürdigem moralischem Verhalten und lachen dann darüber).

Disney hat uns Erwachsenen nicht nur vor einem Schicksal bewahrt, das schlimmer ist als die Teletubbies (und wir sind uns alle einig, dass dies eine viel effektivere Formulierung ist als der ursprüngliche Wortlaut), indem es uns etwas gegeben hat, das wir mit jüngeren Geschwistern oder eigenen Kindern beobachten können ist eigentlich erträglich - Disney hat eine ganz eigene Anziehungskraft, die es aufgebaut hat, indem es verschiedene Teile der Welt der Erwachsenen und Kinder geschickt miteinander verbunden hat. Wie Walt Disney selbst sagt Mr Banks retten Es ist die Aufgabe von Geschichtenerzählern wie Disney, die Ordnung mit Fantasie wiederherzustellen… und Hoffnung zu wecken - immer wieder und immer wieder. Wenn wir in diesen Begriffen darüber nachdenken, hat Disney wirklich eine Art Magie.

Ob es nun die zugrunde liegenden Bedeutungen sind, die pornografischen Aufnahmen, die es versehentlich bis zum endgültigen Schnitt geschafft haben - oder einfach nur unkomplizierte Flucht - das Ziel hier ist es, einige der Gründe für die anhaltende Beliebtheit von Disney bei Erwachsenen zu behandeln.



Um die klarste Unterscheidung zwischen Erwachsenenalter und Kindheit zu treffen, beziehen sich die meisten Verweise auf die Animationen von Disney und nicht auf deren Live-Action-Sammlung (und Pixars Rolle in der Action wird nur als gelesen angesehen, wo dies relevant ist). Da diese Dinge jedoch sehr subjektiv sind, können Sie auch andere Favoriten in die folgenden Kommentare einbeziehen.

Wir entschuldigen uns auch im Voraus bei allen, die es bis ins Erwachsenenalter geschafft haben, ohne auf einige der zwielichtigeren Referenzen zu stoßen, deren Betrachtung der fraglichen Filme für immer ruiniert sein wird.

Also - ohne weiteres, willkommen zurück im Magic Kingdom!