Alec Baldwin dachte, Beetlejuice würde seine Karriere töten

Klicken Sie zum Vergrößern

Es ist kein Geheimnis, dass Burton eine seltsame Ente ist, aber diejenigen, die an dem Film arbeiten, hatten keine Ahnung, was sie zu diesem Zeitpunkt erwarten würden. Baldwin schildert seine Fähigkeit, den Film sogar zu vervollständigen, Michael Keaton, der seiner Meinung nach nicht anders konnte, als der Produktion Leben einzuhauchen.

welche adam sandler filme gibt es auf netflix

Michael kam und kannte das Geheimnis. Weil ich handeln würde und dann einige Zweifel hätte. Ich war viel neurotischer in Bezug auf das, was ich tun würde, und ich war sehr jung, als ich mit Filmen anfing. Und Keaton kam gerade heraus und er war wie die Komödie Annie Oakley. Er war so selbstsicher. Er hat es einfach zerrissen ... Ich dachte, ich würde ersticken, ich lachte so heftig vor der Kamera.



Michael Keaton war 1988 ein großer Name in der Komödie, aber der Schauspieler wurde dank seiner Leistung in der A-Liste verdientermaßen aufgenommen Käfersaft (Wenn Sie zu Hause zählen, ist das der Fall drei ). Im nächsten Jahr würde er als Titelfigur in der Hauptrolle spielen Batman , die viele, viele Fans vor seiner Veröffentlichung verurteilt haben. Für eine Weile klang es so, als würden sich die beiden für eine Weile wieder zusammenschließen Käfersaft Fortsetzung, obwohl es scheint, dass diese Gerüchte endlich beseitigt wurden.



Selbst wenn die Produktion ein Chaos gewesen wäre, hätte Baldwin nicht falscher liegen können Käfersaft . Zu gleichen Teilen dunkel und kampflustig, erstrahlt der erfolgreiche Tonmix des Films auch außerhalb der Halloween-Saison. Es gibt schließlich einen Grund, warum wir heute noch darüber sprechen.

Quelle: GQ