Alita: Battle Angel Sequel Berichten zufolge jetzt nach dem Mandalorianer wahrscheinlicher

Alita: Battle Angel Als es Anfang 2019 veröffentlicht wurde, wurde es für gemischte Kritiken geöffnet, aber es gelang ihm, eine begeisterte Fangemeinde zu inspirieren, die seitdem nicht aufgehört hat, um eine Fortsetzung zu kämpfen. Basierend auf dem Bruttoumsatz von 400 Millionen US-Dollar hätte 20th Century Fox wahrscheinlich ein Follow-up entwickelt, wenn das Studio nicht von Disney übernommen worden wäre. Bisher zögerte das Maushaus jedoch, das Franchise voranzutreiben, aber die Dinge könnten sich nach den neuesten Informationen ändern.

das oben ohne Frauenbild der Retter

Laut Insider Daniel Richtman, einem Alita Fortsetzung kann endlich geschehen, ausgerechnet dank, Der Mandalorianer . Krieg der Sterne Fans werden wissen, dass Regisseur Robert Rodriguez eine Episode der letzten zweiten Staffel der Hitserie geleitet hat und er wird dies weiterverfolgen Das Buch von Boba Fett, ein Spin-off mit Temuera Morrisons Kopfgeldjäger, den er nebenbei produzieren wird Der Mandalorianer Showrunner Jon Favreau. Das ist für diesen Dezember geplant.



Klicken Sie zum Vergrößern

Da Rodriguez jetzt mit Disney in Konflikt gerät, hat Richtman auf seiner Patreon-Seite mitgeteilt, dass eine Fortsetzung des Science-Fiction-Films, der auf dem Manga-Hit basiert und von James Cameron produziert wird, noch stärker geworden ist. Das ist keine Bestätigung dafür Alita ist also unterwegs, aber jetzt ist es definitiv praktikabler als früher. Besonders angesichts von Rodriguez jüngste positive Reaktion zu den Chancen einer Fortsetzung Ereignis.



Es ist jedoch wichtig anzumerken, dass dieses Follow-up höchstwahrscheinlich auf Streaming und nicht auf eine Kinoveröffentlichung ausgerichtet sein wird. Zumindest nach Rodriguez 'eigenen Kommentaren und der Tatsache, dass sich seine Beziehung zum Studio bisher um Disney Plus dreht. Angesichts dessen Alita: Battle Angel hat solch ein Hardcore-Online-Fandom, das ist wahrscheinlich auch der klügste Weg, um das Franchise voranzutreiben. Ganz zu schweigen davon, dass frühere Berichte besagten, dass die Fortsetzung die Form einer limitierten TV-Serie haben könnte.

Quelle: Patreon