Amber Heard schlägt bei Johnny Depp in neuem Instagram-Post zurück

Amber Heard hat in ihrem neuesten Instagram-Beitrag einen schlauen Schuss auf Ex-Ehemann Johnny Depp gemacht. Die anhaltenden rechtlichen Probleme des ehemaligen Paares packte wieder die Schlagzeilen in der vergangenen Woche, als Depps Berufung gegen den Verleumdungsfall 2020, der zu Gunsten von Heard ging, abgelehnt wurde. Das Aquaman Die Schauspielerin hat nun schräg auf die Entwicklung in den sozialen Medien reagiert, indem sie die jüngsten Ereignisse mit dem Beginn ihrer Anschuldigungen gegen die ersteren verknüpft hat Piraten der Karibik Star.

Heard ging auf Instagram, um zwei Fotos zu teilen, die im Abstand von vier Jahren von ihr im selben schwarzen Kleid aufgenommen wurden. Die erste stammt aus dem Mai 2016, als sie das Gericht verließ, nachdem Depp angewiesen worden war, sich von ihr fernzuhalten, nachdem sie den Vorwurf des häuslichen Missbrauchs erhoben hatte. Die zweite wurde im Juli 2020 während des britischen Verleumdungsverfahrens aufgenommen, das Johnny nur erfolglos versuchte, umzukippen. In ihrer Bildunterschrift schrieb der Star: Ein Kleid im Abstand von vier Jahren. Manchmal ist es wichtig, dasselbe zweimal zu tragen.



Die Absicht von Heards Post ist klar. Die fortgesetzte Abweisung von Depps Fall durch die britischen Gerichte hat dazu geführt, dass sie sich in ihrer ursprünglichen Entscheidung bestätigt hat, ihren angeblichen Missbrauch öffentlich durch seine Hände zu melden. Offensichtlich ist es schwer, die Gegenreaktion gegen die Schauspielerin online von denen zu verpassen, die Depp treu bleiben und glauben, dass ihre Behauptungen nicht echt sind, aber rechtlich ist Heard sehr klar.



Klicken Sie zum Vergrößern

Johnny gibt jedoch noch nicht auf und wird seine Ex-Frau nächstes Jahr wegen einer Verleumdungsklage in den USA in Höhe von 50 Millionen US-Dollar vor Gericht bringen. Die Prozesse des Duos sind also noch nicht vorbei, aber Heard und ihre Vertreter sind wahrscheinlich ziemlich zuversichtlich in Bezug auf den Fall 2022, wenn man bedenkt, wie dieser Prozess verlaufen ist.

Warum ist Ron Perlman nicht im neuen Hellboy?

Gleichfalls, Amber Heard Die Karriere ist momentan viel besser. Obwohl Gerüchte auf etwas anderes hinweisen, wird sie, soweit wir wissen, ihre Rolle als Mera in wiederholen Aquaman 2, was im nächsten Sommer fällt.



Quelle: Popkultur