American Horror Story Staffel 1-05 'Halloween (Teil 2)' Zusammenfassung

Also der erste Teil der Halloween-Folgen für Amerikanische Horrorgeschichte war ziemlich intensiv und Teil zwei hält die Spannung und Angst mit einer weiteren fantastischen Episode hoch.



Die Woche beginnt mit der Enthüllung dessen, was mit Violet passiert ist. Gerade als wir den Latexmann hinter sich stehen sehen, geht sie in die andere Richtung und meidet ihn. Sie schaut aus dem Fenster, um Tate zu sehen, kurz bevor er ins Haus geht und versucht, ihr zu helfen, sich besser zu fühlen. Sie beschließen, an diesem Abend zu ihrem Date zu gehen, das antwortet, wo sie ist. Nicht so geheimnisvoll, aber dennoch interessant.



In diesem Moment öffnet Ben die Tür und findet Hayden dort stehen, der immer noch sehr tot ist. Nachdem Vivien mit Violet gesprochen hat, bekommt Ben ein Messer, um sich vor Hayden zu schützen. Vivien kommt die Treppe herunter und sagt ihm, dass sie über den Auszug von Ben sprechen möchte, als er erklärt, dass ich diese Familie nicht aufgeben werde!

Ben geht nach draußen, um nach Larry zu suchen, und schlägt ihn weiter, während Larry versucht zu erklären, wie gefährlich Hayden jetzt ist, da sie ein Geist ist. Larry bittet Ben, ihn zu töten, damit er auch Ben verfolgen kann, aber Ben hinterlässt ihm stattdessen eine Drohung. Währenddessen öffnet Vivien die Tür für den Sicherheitsbeamten, der vorbeikommt, um den Alarm zu überprüfen. Es sieht so aus, als würden sie sogar ein bisschen flirten, was für Ben eine schlechte Nachricht ist.



ist prometheus ein Prequel zu Alien

Zurück mit Violet machen sie und Tate am Strand rum, als sie zugibt, dass sie Sex mit ihm haben will. Er hält sie auf, kann aber nicht zugeben, warum er nicht will. Er sagt ihr weiter, dass er die ganze Zeit die Schule für den Strand auslassen würde. Es ist alles herzerwärmend und so weiter, aber bevor das Gefühl einsetzt, tauchen ein paar Schotten und Cheerleader von der High School auf und verspotten Tate, um das junge Paar zu zwingen, zu gehen, bevor die Dinge zu gewalttätig werden.

Zu Hause bekommt Vivien einen Anruf von Hayden (immer noch tot… ernsthaft, immer noch tot). Hayden fragt, ob Vivien etwas über Boston weiß, aber Vivien ignoriert sie und erklärt, dass sie auch einmal in einen verheirateten Mann verknallt war. Die Mädchen tauschen Drohungen und andere Höflichkeiten aus, bevor Hayden sie daran erinnert, Ben nach Boston zu fragen. Kurz bevor sie ins Bad kommt, dreht sie sich um und findet die Worte, die ihn im Nebel auf dem Spiegel geschrieben haben. Es ist eine ziemlich ausgeflippte paranormale Aktivität (zing!).



Vivien sagt Ben, dass Hayden im Haus ist und sie geraten in einen Streit darüber, wie sie mit der Invasion umgehen sollen. Ben schnappt sich ein Messer und geht in den Keller, wo er sie tatsächlich findet. Sie versucht ihn zu verführen, während sie ihn daran erinnert, dass sie schwanger ist, aber es funktioniert nicht, als sie anfängt, Körperteile zu werfen und zuzugeben, dass sie von innen nach außen verfault. Während sie sich weiter streiten, schleicht sich Larry nach unten und schlägt Ben mit einer Schaufel nieder. Hayden geht dann, um sich um Vivien zu kümmern.

Draußen wird Chad gefunden, wie er die Kürbisse des Harmon zerschmettert, nachdem er Vivien angeschrien hat, weil er ihr Haus übernommen hat. Er versucht hineinzukommen, während Vivien nach oben rennt, wo Hayden in einer Badewanne wartet. Viv sieht sie jedoch nicht, aber sie findet ihren Hund in einem Raum bellen, der in Brand geraten ist.

Sobald Violet und Tate nach Hause kommen, stellen sie fest, dass die beliebten Kinder ihnen gefolgt sind. Zurück bei Viv findet sie eine mit Blut gefüllte Wanne und erhält einen weiteren Anruf von Hayden. Sie geht in die Küche, um nachzuforschen, wo sie verschüttetes Hundefutter und sonst nichts Aufregendes findet. Oh, warte, außer dass der Familienhund in der Mikrowelle in die Luft gesprengt wird!

Violet geht nach draußen, um sich um die Kinder zu kümmern, die Tate gefolgt sind, wo die Kinder einige seltsame Details über sich preisgeben, die es so klingen lassen, als hätte Tate sie alle getötet. Bevor die Dinge gewalttätig werden, kommt Tate heraus und bringt sie alle dazu, ihn zu verfolgen. Violet ruft die Polizei an, um ihn zu retten, wird aber von Constance unterbrochen, die Violet die Schuld an Addies Tod gibt. Zurück drinnen findet Vivien ihren Hund in ihrem Zimmer, also hat er wohl nicht explodiert. Dort findet sie auch Hayden, wo sie versucht, ihr Dinge über Ben zu verraten. Vivien verrät, dass sie mit Hayden schwanger ist, was dazu führt, dass sie ausflippt und Vivien mit einem Stück Glasscherben bedroht.

Unten findet Chad Larry, der den Ort mit Gas bedeckt. Noch tiefer im Keller wacht Ben auf, als eine mysteriöse Frau ihn rettet. Hayden versucht, das Baby aus Vivien herauszuschneiden, aber Ben kommt gerade rechtzeitig ins Zimmer, um sie zu retten. Ben verrät, dass Hayden schwanger war, weil er nach Boston zurückgekehrt ist, um sie zu sehen, und Vivien erneut betrogen hat. In diesem Moment taucht der Sicherheitsmann auf und kann Hayden auch sehen. Zurück bei Constance erzählt sie Violet von ihrem Besuch in der Leichenhalle, um Addie zu sehen, wo sie sich geschminkt hat, bevor ihr Körper wieder in die Schublade gelegt wird. Constance enthüllt, dass Tate ihr Sohn ist und dass er nicht wissen kann, dass Addie tot ist. Heilige Verschwörung, Batman! Sie enthüllt auch, dass Tate nicht so stark ist wie er aussieht und zeigt ihr dann ein Bild von Tate mit Addie.

Wann geht die tote Staffel 7 zu Netflix?

Die Gruppe von Kindern holt Tate ein und beginnt ihn zu schlagen. Sie enthüllen, dass sie bei einer Schießerei in der Schule getötet wurden, und einige Rückblenden zeigen jemanden in einer gruseligen Maske, der dies tut. Aber Tate bestreitet, dass er es war und dass sie die falsche Person haben. Die Leichen zeigen auch, dass die Schießereien vor fast 20 Jahren stattgefunden haben. Am nächsten Tag betritt eine Gruppe von Menschen, darunter Moira, Chad und sein Freund, das Haus des Harmon, wo einige Informationen gegeben werden, die sie alle wie Geister klingen lassen.

Der Sicherheitsmann fährt Hayden ins Gefängnis und erzählt ihr, wie verrückt sie ist, das zu tun, was sie getan hat. Sie enthüllte auch, dass sie Tomaten anstelle des Hundes mikrowellengeeignet hatte. Als sie dort ankommen, findet er nichts als ein Paar Handschellen auf dem Rücksitz. Im Haus des Harmon packt Ben alle seine Sachen zusammen und gibt Vivien einen letzten Kuss, bevor er geht.

Und so endet die Halloween-Saga von Amerikanische Horrorgeschichte ! Ist Hayden jetzt endgültig weg, nachdem Ben Vivien die Wahrheit gesagt hat? Hat Tate vor zwanzig Jahren wirklich all diese Kinder getötet? Ist er wirklich Addies Bruder? Wer ist wirklich ein Geist und wer nicht? Für jede beantwortete Frage werden fünf weitere gestellt. Unnötig zu erwähnen, dass diese Episode genauso großartig war wie die anderen. Behalten Sie also die Website im Auge, um weitere Rückblicke zu erhalten, und hinterlassen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.