American Horror Story Staffel 1-06 'Piggy Piggy' -Rückblick

Nun, da Halloween vorbei ist und alle Geister zum Haus des Harmon zurückgekehrt sind (ihre eine Nacht der Freiheit ist vorbei), was wird als nächstes passieren? Wir wissen, dass Ben das Haus verlassen hat und dass Tate anscheinend Constances Sohn ist. Der Name der Episode ist ebenso faszinierend wie die neue Geschichte, in der Tate (vielleicht) eine Schule erschießt. Ich denke, der einzige Weg, wie wir jemals herausfinden werden, was diese Geheimnisse bedeuten, besteht darin, zu versuchen, unser Gehirn um eine weitere Episode von zu wickeln Amerikanische Horrorgeschichte .



Cops klopfen 1994 an Constances Tür und fragen nach Tate. Wir gehen dann zurück zur High School, wo die Gruppe der zuvor toten Schüler jetzt lebt und Schüsse auf dem Flur hört. Als sie sich in der Bibliothek verstecken, stürmt der Schütze herein und beginnt, sie einzeln zu töten. Nachdem er alle getötet hat, geht die Show zurück zu Constances Haus, wo die Polizei Tate (den Schützen) in seinem Zimmer in die Ecke treibt.



Zurück in der Gegenwart sieht Violet das Massaker nach, wie es ihr von den Geistern gesagt wurde. Sie findet auch einen Artikel, in dem behauptet wird, Tate sei der Mörder und er sei jetzt tot (große Überraschung für uns). Als sie nach ihrer Mutter sucht, findet sie stattdessen Constance, die bereits über Tate Bescheid weiß. Sie enthüllt, dass sie im Haus des Harmon lebte, als die Schießerei stattfand, und dass sie das Haus beschuldigt, ihn dazu gebracht zu haben, es zu tun.

Sie bringt Violet zurück zu ihrem Haus, um Billie Dean zu treffen ( Sarah Paulson ), eine Art Medium, das Constance auf Craigslist gefunden hat. Sie enthüllt, dass sie ausgewählt wurde, um mit den Toten zu kommunizieren. Constance sagt, dass sie wollte, dass Tate Ben zur Therapie aufsucht, damit er selbst erkennen kann, dass er tot ist und dann auf die andere Seite wechselt.



Während eines Traums reibt Vivien ihren sehr schwangeren Bauch, während das Baby anfängt, sich herauszukrallen. Als sie aufwacht, zieht sie ihren Ring ab und ruft den Sicherheitsbeamten an, um das Haus zu überprüfen. Sie flirtet weiter mit ihm und dann taucht Ben auf, um einzuchecken. Er ist zurück, damit er seine Therapiesitzungen abhalten und weiterhin Geld für die kämpfende Familie verdienen kann. Sie macht eine Tirade darüber, wie sehr sie ihn hasst und wie sie sich von ihm scheiden lassen wird. Oben beginnt Violet, ihre Handgelenke zu schnitzen und sieht Tate in ihrem Spiegel.

Arnold Schwarzenegger und Jackie Chan Film

Ben hat eine Sitzung mit einem neuen Patienten ( Eric Stonestreet oder Cameron aus Moderne Familie ), der verrät, dass er vor so ziemlich jeder urbanen Legende Angst hat. Er erzählt die Geschichte von Piggy Man, einem Schweinemetzger, der beim Schlachten der Tiere eine Schweinemaske trug. Die Schweine haben ihn dann gefressen und die Legende besagt, dass wenn du vor einem Spiegel stehst und hier Schweinchen sagst, er auftaucht und dich tötet. Violet kommt herein, als der Patient geht und sagt Ben, dass die Dunkelheit mich hat. Unheimlich.



Vivien ruft im Krankenhaus wegen der Krankenschwester an, die beim Betrachten des Ultraschalls ohnmächtig geworden ist. Sie versucht, mit ihr in Kontakt zu treten, und währenddessen kommt Constance und bringt Vivien Schweineorgane zum Fressen, was eine weitere Erweiterung der Schweineepisode darstellt (Ben könnte auch als Schwein angesehen werden, da er betrogen hat… nur ein Gedanke). . Constance geht mit einem ahnungsvollen Kommentar und sagt: Wir brauchen das Baby ... wir brauchen ein anderes süßes Kind. Während sie die Organe kocht, gibt Moira Vivien ihre zwei Cent über Ben, den sie bleiben wird und der erneut betrügt, wenn sie die Chance dazu hat. Nachdem Vivien die gekochten Teile gegessen hat, schnüffelt er an der ungekochten Bauchspeicheldrüse herum.

Währenddessen bringt Ben seinen neuen Patienten (Derek) in sein Badezimmer, wo er ihn in Ruhe lässt, um sich seiner Angst vor Spiegeln zu stellen. Während er dort ist, rezitiert er hier Schweinchen, bevor er in die Dusche schaut. Anstatt den Piggy Man zu finden, sieht er einen der Geister in der Dusche. Der arme Kerl wird in diesem Haus niemals besser werden.

Ben taucht bei Viviens Ultraschall auf, aber bevor wir herausfinden, was dort passiert, sehen wir, wie Violet sich mit ihrer Tyrannin Leah trifft. Sie erzählt eine der Geschichten aus dem Buch der Offenbarung violett. Sie zeigt auch, dass sie ohne Pillen nicht schlafen kann und Violet beschließt, auch eine zu nehmen.

Danach geht Violet in die Schule, in der die Schießerei stattgefunden hat, und trifft auf den Lehrer, der versucht hat, die Kinder zu beschützen. Sie versucht herauszufinden, warum er es getan hat, aber der Lehrer ist keine Hilfe. Zurück zu Hause sagt Vivien Moira, dass sie sie feuern müssen. Moira besteht darauf, dass sie nur kostenlos arbeitet und Vivien ein tierisches Gehirn serviert, das Constance früher abgesetzt hat. Anscheinend schmeckt es fantastisch, weil Vivien verrückt danach ist.

Als Violet nach Hause zurückkehrt, sieht sie eine zwielichtige Gestalt, die sie in den Keller führt, wo sie auf eine Menge Geister des Hauses trifft, einschließlich des Chirurgen, der das Haus zuerst gebaut hat. Sie rennt nach oben, um zu fliehen, wo sie ihre Musik alleine spielen sieht. Nachdem sie alles erledigt hat, nimmt sie alle Pillen, die Leah ihr gegeben hat und versucht, sich umzubringen. Tate erscheint jedoch aus dem Nichts und schleppt sie in die Badewanne, wo er sie knebelt, bis sie die Pillen aus ihr herausholt. Sie fängt an zu heulen, als Tate sie festhält.

Ben hat ein weiteres Treffen mit Derek, wo er ein wenig angeschrien wird und ihm sagt, er solle nach Hause gehen und sich von diesen Problemen befreien. Vivien trifft Angela, die Krankenschwester, die in der letzten Folge den Ultraschall genommen hat, in einer Kirche. Sie sagt, dass Vivien das Tier trägt, wie in Offenbarungen. Vivien stürmt wütend heraus, als Angela ihr das sagt. Derek geht zurück zu seinem Haus und probiert die Piggy Man-Legende in seinem Spiegel aus, aber gerade als er seine Angst überwunden hat, taucht ein Einbrecher aus der Dusche auf und tötet ihn. Zufällig, aber immer noch schockierend.

Zurück bei Constance verrät Billie Dean, dass Addie immer noch wütend auf sie ist. Als Constance versucht, Billie wieder gut zu machen, wird sie von Addies Geist abgelehnt. Billie sagt, dass sie im Haus ist, also setzt sich Constance mit ihr zusammen, um zu versuchen, mit Addie zu sprechen. Während sie mit Addie spricht, blicken wir auf 1994 zurück, wo wir in der Eröffnung aufgehört haben. Kurz nachdem wir gesehen haben, wie Tate kapitulierend die Hände hochwirft, greift er nach einer Waffe auf seinem Bett und die Polizei tötet ihn, bevor er jemanden erschießen kann. Plötzlich ist Violet lebend in ihrem Zimmer und liest das letzte Buch, das Tate ausgecheckt hat. Er taucht auf und sagt ihr, dass er sie liebt und sie kuscheln.

Bevor etwas beantwortet wird, endet die Episode abrupt. Für jede Frage, die wir beantwortet hatten, wurden noch mehr vorgestellt.

Warum ist Derek gestorben? Hat Violet den Pillenvorfall wirklich überlebt oder ist sie auch ein Geist? Wie sieht Viviens Ultraschall aus? Warum sieht nächste Woche so eine erstaunliche Episode aus?

Ich finde es toll, dass sie Violet, die vor ein paar Folgen nur eine flache, deprimierende Figur war, endlich eine gewisse Persönlichkeit verleihen, und ich bin gespannt, wohin die Autoren mit ihr gehen.

Star Wars Force entfesselt 3 Erscheinungsdatum

Schauen Sie nächste Woche wieder vorbei, um mehr Verrücktheit im Harmon-Haushalt zu erfahren.