American Horror Story Staffel 1-10 'Schwelende Kinder'

Abgesehen von dem wahnsinnig interessanten Titel des heutigen Abends können wir uns also auf eine Menge freuen Amerikanische Horrorgeschichte . Es wird einige verrückte Ereignisse mit einem Vernichter geben, Tate kommt in bösartigem Stil zurück und Ben wird den Mist von Rubber Man (AKA Tate) aus ihm rausschmeißen lassen. Lass die guten Zeiten ruhen!



Diese Episode beginnt 1994 mit Constance und Larry, die sich mit Tate und Addie zum Abendessen setzen. Tate gibt ein interessantes Gebet über sein schreckliches Familienleben, bevor sie sich über den Tod seiner Familie über Larry ärgert. Tate beschuldigt Larry auch, seinen Bruder Beau getötet zu haben, aber Constance verteidigt ihn. Nachdem sich die beiden erneut gestritten haben, verlässt Tate den Tisch und geht für die Nacht in sein Zimmer. Am nächsten Morgen nimmt er ein paar Drogen, schnappt sich seine Waffen und geht zu dem Ort, an dem Larry arbeitet. Er geht in sein Büro und schüttet Benzin auf ihn, bevor er ihn in Brand setzt. Er zeigt uns, wie Larry seine Narben bekommen hat. So stellen Sie eine Episode vor!



Zurück in der Gegenwart besucht Ben Vivien im Krankenhaus. Er sagt ihr, dass er ihr glaubt, als sie sagt, dass sie vergewaltigt wurde, bevor er ihr erzählt, wie die Zwillinge zwei verschiedene Väter haben. Er verspricht, Antworten zu finden, wie der Vergewaltiger (Tate im Gummianzug) ins Haus gekommen ist. Danach sehen wir, wie Constance von zwei Agenten besucht wird, die ihr Bilder und Nachrichten über Travis 'Tod bringen. Als Ben nach Hause kommt, bekommt er Besuch von einem schwulen Offizier, der Fliegen entdeckt, die um eine Obstschale schweben, was Ben veranlasst, einen Vernichter zu rufen. Der Beamte erzählt Ben, dass Violet 16 Schultage hintereinander verpasst hat. Dies könnte daran liegen, dass sie tot ist, da sie seit dem Pillenvorfall vor einigen Episoden weder ihr Zimmer noch das Haus wirklich verlassen hat.

Wie auch immer, Ben spricht mit ihr darüber, wie schwer das Jahr für alle war und überzeugt sie, eine neue Schule zu besuchen. Constance geht zu Larrys Wohnung, wo sie ihm erzählt, dass Travis getötet wurde. Sie dachte, Larry hätte ihn getötet, aber er enthüllt, dass Travis im Haus getötet wurde und dass er nur die Leiche bewegt hat. Larry gibt seine Liebe zu Konstanz zu, aber sie bestreitet ihn und stürmt hinaus. Violet macht sich bereit, zur Schule zu gehen, aber Tate packt sie und fordert sie auf, stattdessen den Tag mit ihm zu verbringen. Als Constance nach Hause kommt, sind die Agenten zu einem weiteren Besuch da und finden ihr Messer, das sie in ihrer Handtasche versteckt hat, bevor sie zum Bahnhof gebracht wird.



Der Vernichter kommt zum Haus des Harmon und zeigt, dass das Haus befallen ist. Constance wird dann gesehen, wie sie sich mit den beiden Agenten streitet, während sie die Geschichte ihrer Familie erzählen, wie den Tod von Beau, Tates Mordrausch und das Verschwinden ihres Mannes (sie hat ihn und Moira getötet und sie im Hof ​​des Harmon begraben). Die Agenten enthüllen auch, dass Constance die Staatsanwaltschaft ermordet hat, um den Fall ihres vermissten Mannes zu untersuchen, aber niemand konnte es jemals beweisen. Sie hat ihn anscheinend zerhackt und ihren Hunden gefüttert, was einfach großartig ist. Ihr Anwalt taucht auf und lässt die Agenten gehen, bevor sie enthüllt, dass die gesamte Agentur versucht, den Mord an ihr festzuhalten.

Zurück im Harmon geht der Kammerjäger in den Crawlspace, um nach den Fehlern zu suchen. Anstelle von Käfern findet er Tate, die ihn sofort ermordet. Ben wird gezeigt, wie er mit einem Internat telefoniert, was Tate wütend macht, weil er glaubt, dass Ben ihn und Violet trennen will. Sie wird auch wütend darüber, was dazu führt, dass Tate verspricht, dass sie zusammen bleiben, bevor er geht und sich in etwas Gummi kleidet. Wir alle wissen, was passiert, wenn Tate seinen Gummi anzieht.



Im Keller reißt Larry eine Wand auf und sucht nach Travis 'Sachen, die dort versteckt waren, damit er die Beweise bewegen kann. Travis ist froh zu hören, dass er nach seinem Tod berühmt war, bevor er geht, um mit Larrys toten Kindern zu spielen. Larry sieht auch seine tote Frau und fragt sie, warum er sie sehen kann. Sie antwortet kryptisch: Weil du bereit bist. Er verspricht, das wieder wettzumachen, indem er Konstanz verletzt, aber seine Frau sagt, es sei Larry, der die Familie verletzt hat. Als Ben aus der Dusche steigt, wird er von Tate im Gummianzug angegriffen und sie kämpfen sich durch das Haus. Während er ihn erwürgt, reißt Ben seine Maske ab, um herauszufinden, dass Tate diejenige ist, die seine Frau vergewaltigt hat. Er ist dann ausgeknockt und auf dem Boden liegen geblieben.

Constances Anwalt kommt in ihrem Haus an und sagt ihr, dass sie höchstwahrscheinlich wegen Travis 'Mordes angeklagt wird. Violet wird sauer auf Tate, weil sie ihren Vater erschreckt hat, aber Tate bittet sie, mit ihm Selbstmord zu begehen, damit sie für immer zusammen bleiben können. Sie lügt und sagt, dass sie es tun wird, aber nur in der Badewanne. Als sie nach unten geht, um es einzurichten, schreit sie nach Ben, der ihr hilft. Sie rennt nach draußen und schreit um Hilfe, und die Fremden, die an ihr vorbeikommen, ignorieren sie… bis auf ihren Hund. Jedes Mal, wenn sie aus dem Haus rennt, rennt sie wieder hinein. Oh ja, sie ist total tot. Tate sagt ihr das und sie flippt aus.

Tate beruhigt sie und bringt sie in den Keller, wo er ihr den Kriechraum zeigt, in dem sie begraben ist. Dann blitzt die Show zurück, als sie all diese Pillen genommen hat und zeigt, dass sie seit diesem Vorfall tot ist. Tate sagt ihr, dass er wollte, dass sie zusammen sterben, damit sie nicht herausfinden muss, wie es wirklich passiert ist. Zurück auf der Polizeistation enthüllen die Agenten, dass ein Mann, der behauptet, sie zu kennen, den Mord gestanden hat. Sie findet heraus, dass Larry hereingekommen ist und aus Schuld gestanden hat.

Violet und Tate reden immer noch darüber, wie sie beide Geister sind und so weiter. Sie diskutieren, wie sie sich nicht daran erinnern können, wie sie gestorben sind und wie die Dinge jetzt sein werden, da sie beide tot sind und sich dessen bewusst sind. Tate sagt: Du und ich ... für immer zusammen. Ich denke, es muss sein, nicht wahr? Larry ist im Gefängnis zu sehen und spricht mit Constance durch das Besuchsglas. Larry verrät, dass er nach Illinois geschickt wird, um seine Strafe zu verbüßen. Er sagt ihr auch, dass er gestanden hat, weil er für all seine Verbrechen bezahlen will, bevor er sie bittet, zu sagen, dass sie ihn noch einmal liebt. Wieder leugnet sie ihn und geht schweigend, lässt ihn allein und mit gebrochenem Herzen.

Diese Episode war definitiv interessant, aber es gab nicht viele neue Enthüllungen. Natürlich war die Nachricht, dass Violet tot war, eine große Nachricht, aber wenn Sie genau hinschauten, hatten Sie eine Idee, dass sie es vielleicht schon eine Weile sein könnte. Ich bin auf jeden Fall interessiert zu sehen, wie sich diese Situation entwickelt, denn ihr Tod wird Ben und Vivien nicht leicht fallen, zumal sie es nicht einmal sagen können.

Obwohl es eine gute Folge war, wurde uns nichts Neues wirklich zur Kenntnis gebracht. Glücklicherweise werden sich die letzten beiden Folgen der Staffel mit der Geburt der Zwillinge befassen Amerikanische Horrorgeschichte Halten Sie also ein Auge offen für die Zusammenfassung der nächsten Woche und teilen Sie uns Ihre Meinung zur heutigen Folge in den Kommentaren mit!