Andrew Garfield zieht den schwarzen Anzug in Awesome Spider-Man 3 Fan Art an

Nach Sam Raimis Spider-Man 3 Sony kämpfte unter dem Gewicht einer überfüllten Erzählung, startete das Franchise neu und schaffte es, das Gleiche in noch schnellerer Zeit zu tun. Der unglaubliche Spiderman war eine unterhaltsame Wiedereinführung für den legendären Superhelden, und das Material wurde durch die Auftritte der Leads Andrew Garfield und Emma Stone stark verbessert, aber die Fortsetzung brach fast in sich zusammen.

Es war viel zu viel los, als das Studio ein eigenes erweitertes Universum betrachtete, um es auf Kosten der Geschichte, die sie erzählten, mit Marvel zu konkurrieren, was zu einer überzogenen und überlangen zweiten Folge führte, die kritisch und kommerziell enttäuschte und zu einer weiteren führte Neustart, bei dem Tom Holland als Teil der MCU viel besser abschnitt.



Hatte Andrew Garfield herumgestanden und gemacht Der erstaunliche Spider-Man 3 und 4 jedoch die bereits vor dem Eintreffen des zweiten Films veröffentlicht worden waren Dann besteht jede Chance, dass Sony den Weg der Symbioten wieder eingeschlagen hat, und die neue Fan-Kunst von SPDRMNKYXXIII stellt sich vor, wie der Schauspieler in dem legendären schwarzen Anzug ausgesehen haben könnte, den Sie unten sehen können.



Klicken Sie zum Vergrößern

Das Studio zwang die Nebenhandlung der Symbioten bereits einem ahnungslosen Sam Raimi auf, der überhaupt kein Interesse an Venom hatte, aber vielleicht wäre Marc Webb für die Idee viel empfänglicher gewesen Der unglaubliche Spiderman Das Franchise-Unternehmen wurde nicht auf sehr ähnliche Weise wie sein Vorgänger gekürzt, da die schmutzigen Fingerabdrücke von Studiointerferenzen letztendlich das Endprodukt befleckten.

In jedem Fall ist die Zukunft der assimilierenden außerirdischen Lebensform aktuell liegt in den mehr als fähigen Händen von Tom Hardy , mit Eddie Brocks Alter Ego jetzt an der Spitze des Sony Pictures Universe of Marvel Characters.



Quelle: Instagram