Andrew McMahon in der Wildnis debütiert mit neuem Song Fire Escape

Andrew McMahon macht seit über 15 Jahren Musik, aber der produktive Singer / Songwriter schafft es immer noch, einen Weg zu finden, die Dinge frisch zu halten. Seine neue Single, veröffentlicht unter seiner Andrew McMahon in der Wildnis Der Spitzname heißt Fire Escape und wurde heute mit einem kreativen Lyric-Video uraufgeführt.

Seit seinen Tagen mit Something Corporate auf der Bühne gerockt hat, war McMahon immer ein Popkünstler, und Andrew McMahon In The Wilderness ermöglicht es ihm, dieses Potenzial voll auszuschöpfen. Fire Escape ist ein nicht entschuldigender Kampf um das Hörspiel, da Mumford & Sons-artige Verse zu einem Refrain mit pochenden Trommeln führen, der am besten als Spaß bezeichnet werden kann. Lied über Steroide. Obwohl McMahon für kraftvolle Klavierballaden bekannt ist, ist Fire Escape für die gesamte Länge von dreieinhalb Minuten optimistisch und in Ihrem Gesicht.

McMahon veröffentlichte im Oktober 2014 sein erstes selbstbetiteltes Wilderness-Album, und auch das nahm eine Pop-Richtung ein und fand Erfolg mit der Single Cecilia and the Satellite. Cecilia war tatsächlich McMahons größter Song seiner Karriere, da er die Top Ten der Billboard Pop Songs-Charts erreichte. Es ist also kein Schock zu glauben, dass er wahrscheinlich mit Blick auf den Mainstream in die neue Musik eingestiegen ist. Das heißt nicht, dass er dafür falsch liegt - alles, was McMahon erschafft, wird mit äußerster Echtheit getan, und das zeigt sich in der Musik.



Es gibt kein Wort darüber, ob Fire Escape nur eine einmalige Single ist oder ob es Teil eines kommenden Albums sein wird, aber wir werden Sie wissen lassen, sobald wir mehr erfahren.