Andy Samberg und Kit Harington betreten die 7 Tage in der Hölle von HBO

Andy-Samberg

Wenn Sie sich Sorgen gemacht haben, dass Andy Samberg auf dem Weg ist, der nächste Adam Sandler zu werden, haben Sie keine Angst! Er versucht auch, der nächste Will Ferrell zu sein. Zumindest klingt es so, als würde er sich für HBOs entscheiden 7 Tage in der Hölle , Samberg wird ein böser Tennisspieler sein, der in ein siebentägiges Tennismatch in Wimbledon verwickelt ist.

Samberg ist sowohl in der Hauptrolle als auch an der Erstellung des professionellen Tennis-Mockumentary beteiligt Mädchen Co-Autor / Produzent Murray Miller. Das einmalige HBO-Event wird ebenfalls angeboten Game of Thrones' Kit Harington als Tenniswunder, der in Wimbledon gegen Sambergs Bad Boy-Spieler antritt. Die Geschichte ist zwar extrem, basiert aber auf der Realität: Ein echtes Tennismatch zwischen John Isner und Nicholas Mahut dauerte 2010 drei Tage in Wimbledon. Samberg und Miller waren nicht mit der Realität zufrieden und mussten sie nur auf sieben verlängern . Es klingt etwas zu nah an etwas wie Will Ferrells Klingen des Ruhms oder Semi-Pro, aber vielleicht schaffen Samberg und Miller etwas Interessanteres.



Obwohl wir alle wissen, dass Samberg mit Comedy umgehen kann, wird es interessant sein zu sehen, was Harington mit seiner Rolle macht. Das Par von Jon Snow verlangt nicht gerade ein gutes komödiantisches Timing. Zum Glück wird er vom Rest der Besetzung, zu der Lena Dunham, Fred Armisen und Howie Mandel gehören, gut unterstützt. Das ist ... ein ziemlich interessantes Ensemble, das sie dort haben. Dies könnte sehr gut oder sehr, sehr schlecht sein. Nur HBO weiß es genau.

Es gibt noch kein Wort darüber, wann 7 Tage in der Hölle wird tatsächlich ausgestrahlt, aber sowohl Harington als auch Samberg haben im Moment ihre Teller voll. Wir werden natürlich die Sendezeiten im Auge behalten und Sie wissen lassen, wann wir es wissen!

Quelle: Collider