Apex Legends Dev sagt, dass Neuigkeiten zur Nintendo Switch-Version sehr bald verfügbar sind

Während eine offizielle ETA für Apex Legends auf Nintendo Switch wurde noch nie zur Verfügung gestellt, die Fans werden langsam etwas ungeduldig mit dem Fortschritt des Projekts.

Bereits im Sommer letzten Jahres im EA-Showcase für digitale Spiele des Herausgebers EA angekündigt, gab es nur wenige Nachrichten über den Hafen, was natürlich Bedenken hinsichtlich seines Status und, vielleicht am schlimmsten, darüber aufkommen ließ, dass er entweder auf den Markt gebracht worden war der Backburner oder komplett verschrottet. Zum Glück scheint beides nicht wahr zu sein Apex Regisseur Chad Grenier scheint kürzlich ein lang erwartetes Update über die bevorstehende Erweiterung der Apex Games um neue Grenzen veröffentlicht zu haben.

Als Grenier auf die Anfrage eines Spielers nach einem Anschein eines Sitzvertreters antwortete, antwortete er mit einem einfachen: Wird bald Neuigkeiten haben! Nicht gerade das ausführliche „Alles, was Sie über Apex Legends On Switch wissen müssen“, auf das viele zweifellos gehofft haben, aber Greniers Aussage impliziert zumindest, dass der Hafen immer noch auf Respawns Radar ist.



Albtraum vor Weihnachten Freitag der 13 ..
Klicken Sie zum Vergrößern

Dennoch bleiben einige Fragen in Bezug auf die Zukunft des Battle Royale auf mobilen Plattformen offen, insbesondere in Bezug auf die Leistung. Das Hybridgerät von Ninty verfügt über eine deutlich schwächere Hardware als die traditionelleren Heimkonsolen von Microsoft und Sony. Wenn ein Cross-Play zwischen allen drei Geräten jemals realisiert werden soll, ist eine pauschale Bildrate von 60 fps grenzwertig erforderlich, um die Parität aufrechtzuerhalten. Es ist sicherlich möglich, dass diese Torpfosten auf dem ersteren erreicht werden, aber die visuelle Wiedergabetreue wird zweifellos einen Treffer benötigen, um dies zu kompensieren.

Es gibt auch die ebenso erwartete mobile Version von Apex Legends zu berücksichtigen, obwohl Details auch dafür rar bleiben. Wir werden Sie über alle Entwicklungen auf dem Laufenden halten, sobald sie kommen. Im Moment finden Sie hier alles, was wir bisher wissen.

Quelle: Twitter