Apex Legends Fans sagen, dass New Wattson Nerf den Charakter getötet hat

Wann Wattson wurde hinzugefügt zu Apex Legends Als Teil der zweiten Saison des Spiels begrüßten die meisten Spieler die neuen Verteidigungsoptionen, die sie zur Verfügung stellte. In einem Titel, in dem es hauptsächlich um Bewegung und Reflexe geht, konnten die Leute aufgrund ihrer Fähigkeiten etwas zerebraler spielen und sichere Räume auf der Karte schaffen, in denen sich ihre Teamkollegen neu gruppieren können. Sie wurde schnell sehr beliebt, obwohl Respawn anscheinend ihre Art untersucht hat wurde benutzt, entschied, dass sie ein bisschen überwältigt war und hat sie im neuesten Voidwalker-Patch verfälscht .

Game of Thrones Staffel 3 Folge 9 Bewertung

Dieser Patch machte Wattson anfälliger und verursachte durch alle Angriffe 5% mehr Gesundheitsschaden. Ihr ultimativer Interception-Pylon wurde ebenfalls herabgestuft, sodass sie nicht nur drei, sondern jeweils nur einen Pylon platzieren kann. Sie sind keine dramatischen Veränderungen, aber sie erfordern, dass die Spieler viel vorsichtiger mit ihr umgehen, insbesondere wenn sie entscheiden, wie sie Interception Pylon am besten einsetzen.

Bisher war der Empfang von Wattson-Fans nicht großartig. Einige Leute behaupten, dass diese Änderungen bedeuten, dass ihr Passiv fast nutzlos ist, dass dies ihre Fähigkeit, sich zu halten, drastisch beeinträchtigt und dass es ihr ganzer Sinn war, den Spielern zu erlauben, sich zu hocken unten im späten Spiel und dass sie im Grunde tot ist. Oder, wie Redditor DocMettey es ausdrückt:



Sie… schnüffeln Sie…. Sie haben unser Mädchen geschlachtet! Sie war erst 22! Ihr Papa wird nie wieder stolz auf sie sein, jetzt wo sie nur noch ein Ultimate platzieren kann.

Klicken Sie zum Vergrößern

Andere Spieler haben darauf hingewiesen, dass sie zwar verfälscht wurde, aber immer noch eine sehr starke Figur ist. Eine Erhöhung des Schadens um 5% ist nicht das Ende der Welt. Es ist keine schlechte Sache, die Leute dazu zu zwingen, präziser mit ihren Ultimates umzugehen, und obwohl viele sie jetzt nicht als überfordert ansehen, liegt das daran, dass sie nicht spielen die höchsten Ebenen, auf denen jemand mit ihr dominieren kann.

Wird es Unsterbliche geben? 2

Auf dieser Grundlage denke ich, dass Wattson immer noch eine kluge Wahl für ein wettbewerbsfähiges Team mit guter Kommunikation ist. Der Beweis wird jedoch im Pudding sein. Lassen Sie uns also sehen, wie er sich in den nächsten Wochen entwickelt Apex Legends Spieler passen sich diesen Veränderungen an.

Quelle: Dot eSports