Assassins Creed: Origins endlich bestätigt mit atemberaubendem Gameplay-Debüt

In dem wohl am schlechtesten gehüteten Geheimnis der diesjährigen E3, der Existenz von Assassins Creed: Ursprünge wurde heute von niemand anderem als Microsoft im Rahmen seiner mit Spannung erwarteten Xbox One X-Enthüllung bestätigt. Wie das Hörensagen und angeblich durchgesickerte Werbematerial andeutete, Ursprünge wird in der Tat im alten Ägypten stattfinden, randvoll mit Pyramiden zu plündern und wie immer Menschen zu ermorden.

Die selbst auferlegte, einjährige Pause, die Ubisoft nach 2015 in das Franchise einlegte Syndikat scheint Wunder für seine Flaggschiff-Serie gewirkt zu haben, als Ursprünge sieht angesichts der zusätzlichen Entwicklungszeit genauso schön aus, wie wir es erwarten würden. Palmen wiegen sich im Wind, als der neue Protagonist zu Pferd in die Region Siwa reitet. In den Straßen herrscht reges Treiben, während unser Held von seinem Ross absteigt und zu Fuß weitergeht. Alle üblichen Gameplay-Elemente - Stealth, Parkour-Erkundung und sorgfältige Planung - werden voraussichtlich zurückkehren Ursprünge , obwohl im heutigen Trailer einige neue Funktionen vorgestellt werden, die dazu beitragen sollen, die Erwartungen auf den Kopf zu stellen.



Insbesondere der Kampf scheint komplett überarbeitet worden zu sein, mit Sicheln, Schilden und verschiedenen Geräten, die dem Spieler anscheinend zur Verfügung stehen und unterschiedliche Ansätze für ein bestimmtes Gefecht fördern. Außerdem können Sie die Kontrolle über Ihren menschlichen Avatar auf die eines Adlers verlagern Ursprünge So können Sie die Umgebung aus der Vogelperspektive betrachten.



Das Filmmaterial enthält noch viel mehr, aber wir lassen Sie es oben selbst überprüfen. Wenn Sie damit fertig sind, schauen Sie sich unbedingt den Filmtrailer unten an - viel Spaß!