Atelier Ryza: Immer Dunkelheit und das geheime Versteck Review

Bewertung von: Atelier Ryza: Ever Darkness und das Secret Hideout Review
Spiele:
Todd Rigney

Rezensiert von:
Bewertung:
2.5
Auf19. November 2019Zuletzt bearbeitet:19. November 2019

Zusammenfassung:

Atelier Ryza: Ever Darkness und das geheime Versteck fühlen sich sowohl in Bezug auf das Gameplay als auch in Bezug auf die Story wie ein massiver Rückschritt an. Obwohl GUST versucht hat, einige reale Themen in diese Geschichte einzubringen, ist es leider nur mehr dasselbe.

Green Ranger im neuen Power Ranger Film
Mehr Details Atelier Ryza: Ever Darkness und das Secret Hideout Review

Ich habe kürzlich gelesen, dass die Schöpfer von Atelier Ryza: Immer Dunkelheit und das geheime Versteck waren mehr als ein wenig überrascht, dass die Fans die Hauptfigur, einen Teenager namens Ryza, als sexy empfanden. Laut den Entwicklern haben sie sie einfach nicht in diesem Licht gesehen. Ich habe Schwierigkeiten, diese Aussage zu glauben, wenn man bedenkt, wie viel Zeit und Mühe die Leute hinter den letzten haben Werkstatt Spiel in Ryzas unendliches Wackeln. Ich habe viel Zeit damit verbracht, die zu verteidigen Werkstatt Serie im Laufe der Jahre, aber dieses Mal muss ich zustimmen, dass es sich oft wie ein seltsamer Exploitation-Film anfühlt, der einfach außergewöhnlich süß und farbenfroh aussieht. Ich bin mir sicher, dass diese Aussage einige Leute in die falsche Richtung reiben wird, aber Ryzas definitiv schwerer zu verteidigen als frühere Einträge in dieser langjährigen Serie. Außerdem macht es wirklich keinen Spaß.



Das Werkstatt Geschichten haben mich in Bezug auf die Geschichte nie angesprochen. Ich habe das alchemiebasierte Gameplay und den rundenbasierten Kampf am meisten genossen, so flach, wie sich beide manchmal oft anfühlen konnten. Immer Dunkelheit und das geheime Versteck Leider wird die Geschichte auf das Wesentliche reduziert - und nicht auf erfrischende Weise. Kurz gesagt, Reisalin Stout (alias Ryza) machte sich zusammen mit ihren Freunden Lent und Tao auf den Weg zu einem Abenteuer, denn hey - warum nicht? Also gehen sie in den Wald, wo sie ein junges Mädchen vor bösen Jungs retten, einen Alchemisten treffen und bald in noch mehr Schichten unvergesslicher Abenteuer stolpern. Sicher, das Spiel versucht, sich mit einigen schweren Themen auseinanderzusetzen - Mobbing kommt sehr früh ins Spiel -, aber es ist schwierig, irgendetwas ernst zu nehmen, wenn Atelier Ryza wirkt so entschuldigungslos grell.



Atelier Ryza Screenshot

Ich hasse es, an den Charakterdesigns zu harfen, aber ein junges Mädchen bei jeder Bewegung wackeln zu sehen, scheint auf verschiedenen Ebenen falsch zu sein. Klar, es gab immer solche Elemente in der Werkstatt Serien - und andere JRPGs in dieser Angelegenheit, einige in noch größerem Umfang. Aber die Art und Weise, wie die Kamera auf Ryza verweilt, von den Zwischensequenzen bis zu der Art und Weise, wie ihr bauchiger Hinterkopf beim Laufen aus ihren kurzen Hosen zu platzen droht, sorgt für eine Präsentation, die angesichts einiger der fleischigeren Aspekte des Spiels fast fliegt. Ich begrüße GUST dafür, dass er sich in dieser Art von Spiel mit so etwas wie Alkoholismus befasst, aber es scheint ein nachträglicher Gedanke zu sein, wenn man es aus einem viel größeren Blickwinkel betrachtet.



Endentwicklungen Schwert- und Schildstarter

Ich bin mir sicher, dass ich die Hölle loswerden werde Werkstatt Fans für die Art und Weise, wie ich die zentrale Figur und ihre körperlichen Eigenschaften beschreibe. In der Tat könnten einige sogar mutig verkünden, dass ich zu viel Zeit damit verbracht habe, minderjährige Anime hinter mir anzustarren, als das Spiel zu spielen. Die Sache ist, Atelier Ryza ist kein großes Abenteuer. Je Dunkelheit und das geheime Versteck fühlt sich oft wie ein verherrlichtes Spiel an, das mit etwas leichtem alchemistischem Dummkopf gemischt ist, weil es, wissen Sie, ein Spiel ist Werkstatt Spiel. Kurz gesagt, Sie erhalten eine Quest, machen ein paar Sachen und geben sie an den Questgeber zurück, während Sie mit einem der irritierendsten rundenbasierten Echtzeit-Kampfsysteme, die ich seit einiger Zeit gespielt habe, um bunte Feinde herumschlagen. Wenn Sie es kaum erwarten können, dem Kampf zu entkommen, um ein paar Unmengen lauwarmer Dialoge zu lesen, wissen Sie, dass Sie auf einen Slog warten. Und so fühlte sich Ryza an - ein echter Slog, der in einer unglaublich farbenfrohen Welt spielt, die sich letztendlich ohne Leben oder Anima anfühlt. NPCs fühlen sich innerlich tot und die meisten von ihnen fungieren als hohle Fensterdekoration in einem Gebietsschema, das dringend einen Schuss Energie benötigt, der sich nicht recycelt anfühlt.

Atelier Ryza

Selbst Dinge wie Angeln und das Fangen von Insekten fühlten sich nicht so angenehm an wie einige der Aktivitäten in anderen Werkstatt Spiele. Sagt dies mehr über meinen eigenen Burnout mit dem Franchise als über die Qualität des Spiels als Produkt aus? Das ist schwer zu sagen. Immerhin hatten wir einige Werkstatt Spiele auf der Basis von Spielen kommen dieses Jahr und wenn Sie ein Fan der Serie sind, haben Sie sie wahrscheinlich alle durchgespielt. Meine Hoffnung war das Ryza würde neue Dinge ausprobieren, und das Spiel bietet ein paar mehr Schnickschnack - sowie schärfere Grafiken - als frühere Raten. Das heißt, wenn man es auf den Kern reduziert, fühlt es sich nicht nach etwas Neuem oder Erfinderischem an. Selbst wenn ich spürte, wie mein ganzer Körper beim Spielen der anderen Einträge zusammenzuckte, tat ich dies immer mit einem Gefühl von Spaß. Atelier Ryza Leider hat der Cringe-Faktor nie mit Unterhaltung in Einklang gebracht.



Trotzdem fühle ich mich ein wenig schuldig, dieses Spiel durch den sprichwörtlichen Schlamm gezogen zu haben, da ich mich fröhlich in das Alchemiesystem des Spiels versenkt habe. Obwohl es sich an der Oberfläche um ein sehr einfaches System handelt, können Sie viel Zeit damit verbringen, sehr hochwertige Versionen der von Ihnen gesammelten Rezepte zu erstellen. Auch hier unterscheidet es sich nicht allzu sehr von anderen Werkstatt Spiele, obwohl es dieses stetig wachsende Fundament braucht und ein paar weitere Elemente hinzufügt, um es von den anderen abzuheben. Aber hier ist die Sache: In anderen Werkstatt Titel, als ich es leid wurde, das Alchemiesystem zu benutzen, konnte ich in der Geschichte etwas doofes finden, das mich unterhielt. Oder ich könnte einige Zeit damit verbringen, mich auf einen einfachen Kampf einzulassen. Leider hinderten mich weder die Geschichte noch die Kämpfe daran, eine große Menge Langeweile der S-Klasse durcheinander zu bringen.

Rob Zombie in Wächtern der Galaxie 2

Ryza Kampfwerkstatt

Ich denke, eine Frage bleibt offen: Sollten Sie Ihre hart verdienten Goldmünzen dafür ausgeben? Atelier Ryza: Immer Dunkelheit und das geheime Versteck ? Ich habe ehrlich gesagt keine Antwort. Es ist nicht so zufriedenstellend wie Atelier Lulua: Der Spross von Arland , ein Spiel, das ich Anfang dieses Jahres rezensiert und sehr genossen habe. Es kommt alles auf Präsentation und Geschichte an, denke ich. Ryza fühlt sich wie ein massiver Rückschritt an, sowohl in Bezug auf das Gameplay als auch in Bezug auf die Story. Obwohl GUST versucht hat, einige reale Themen in diese Geschichte einzubringen, haben die Handlung und die Charaktere nie ihre Haken in mich versenkt. Ist das Burnout? Gibt es momentan einfach zu viele andere erstklassige JRPGs auf dem Markt? Hat GUST ihren Protagonisten endlich so sexualisiert, dass ich nicht mehr an den Wackeln vorbei sehen kann? Auch hier kann ich nicht sicher sagen. Ich weiß nur, dass ich es kaum erwarten konnte, weiterzumachen.

Diese Bewertung basiert auf der PlayStation 4-Version des Spiels. Eine Rezension wurde uns von Koei Tecmo Games zur Verfügung gestellt.

Atelier Ryza: Ever Darkness und das Secret Hideout Review
Middling

Atelier Ryza: Ever Darkness und das geheime Versteck fühlen sich sowohl in Bezug auf das Gameplay als auch in Bezug auf die Story wie ein massiver Rückschritt an. Obwohl GUST versucht hat, einige reale Themen in diese Geschichte einzubringen, ist es leider nur mehr dasselbe.