Avengers: Endgame-Regisseur sagt, Thor sei stärker gewesen, als er jemals im Film gewesen sei

Thor Odinson ertrug die ganze Reise von Thor: Ragnarok zu den Eröffnungsmomenten von Avengers: Endspiel .

Dies ist schließlich ein Charakter, der seinen Nächsten und Liebsten (Odin, Loki, Heimdall) verloren hat, nur um zu sehen, wie Asgard von seiner bösartigen Schwester Hela auseinandergerissen wird. Um die Sache noch schlimmer zu machen, konnte er Thanos auch nicht töten, als er die Chance hatte, sich für die Brust zu entscheiden, anstatt sich für den Kopf zu entscheiden. Und so gerät Thor, Gott des Donners und ehemaliger Prinz von Asgard, in eine Depression, die von Wut und Schuldgefühlen völlig verzehrt wird.



Erst wenn er während der Krise mit seiner Mutter die Wege kreuzt Endspiel dass Thor in der Lage ist, wieder auf die Strecke zu kommen und letztendlich sowohl Mjnolir als auch Stormbreaker als Teil des Drei-Wege-Angriffs auf Thanos einzusetzen. All dies führt zu der stärksten Version von Thor, die wir je gesehen haben, wie Anthony Russo Reddit-Benutzern im Rahmen der umfassenden AMA von gestern Abend sagte.



Die schwierige Straße, die Thor zurückgelegt hat, gab ihm letztendlich Kraft. Am Ende von Endgame war er stärker als je zuvor.

Klicken Sie zum Vergrößern

Nennen Sie ihn Thicc Thor oder Bro Thor oder sogar Viking Thor, aber eines ist sofort klar: der Gott des Donners, den wir beim Finale von gesehen haben Avengers: Endspiel war ein zertifiziertes Kraftpaket, das sicherlich ein gutes Zeichen für die Asguardians of the Galaxy und die mit Spannung erwarteten ist Liebe und Donner .



Nachdem Thor Odinson die Kontrolle über Asgard (oder was davon übrig ist) an Valkyrie übertragen hat, steigt er an Bord der Milano und bereitet sich auf eine neue Mission im Kosmos vor, die vermutlich die Bühne für Asgard bereitet Vol. 3 der Guardians Franchise. Solange er zusammen mit Rocket Racoon mehr Zeit für den Bildschirm hat, werden wir am ersten Tag dort sein.

Näher Zuhause, Avengers: Endspiel hat Digital HD in Nordamerika ausgezeichnet. Eine Blu-ray-Veröffentlichung wird voraussichtlich nächste Woche folgen. Diejenigen in Großbritannien müssen jedoch etwas länger warten, bevor sie das größte jemals ins Leben gerufene Kinoereignis mit nach Hause nehmen.