Avengers: Endgame bietet die teuerste Einstellung in der Filmgeschichte

Mit einem gemeldeten Budget von 356 Millionen US-Dollar Avengers: Endspiel steht als einer der teuersten Filme aller Zeiten. Und basierend auf den jüngsten Kommentaren von Co-Regisseur Joe Russo auf der San Diego Comic-Con scheint es, dass ein erheblicher Teil ihrer Finanzierung für eine einzige, mit Stars besetzte Aufnahme verwendet wurde.

In den letzten Minuten des Rächer: Unendlichkeitskrieg In der Folge kommen Dutzende der größten Namen der MCU zusammen, um den verstorbenen Tony Stark abzusenden. Und einer Hälfte der Russo Brothers zufolge besteht die Möglichkeit, dass die Aufnahme mit den Teilnehmern der Beerdigung von Iron Man die teuerste war, die jemals gedreht wurde.



Früher haben wir gescherzt, und ich weiß nicht, ob es ein Scherz ist, es ist wahrscheinlich die teuerste Einstellung in der Filmgeschichte. Das ist eine Menge Gehalt auf dem Bildschirm, sagte Russo gegenüber IMDb. Zumindest ist es der teuerste Tag mit Extras in der Filmgeschichte außerhalb von Kleopatra .



Der Co-Autor Christopher Markus scherzte dann, dass es eine Menge Geld für die Leute sei, einfach da zu stehen, ohne sich zu bewegen. Egal, jetzt das Endspiel ging vorbei Benutzerbild Um der Film mit den höchsten Einnahmen aller Zeiten zu werden, bezweifeln wir irgendwie, dass das Marvel-Team über die vielen Ausgaben des Films zu sehr zusammenzuckt.

Klicken Sie zum Vergrößern

Joe Russo erinnerte sich auch daran, dass der Besetzung noch nicht einmal zuvor mitgeteilt worden war, dass sie zu einer Beerdigung erscheinen würden. Die meisten von ihnen kamen in Georgia an, unter dem Eindruck, dass sie eine viel fröhlichere Zeremonie drehten:



Sie wurden alle unter dem Vorwand dorthin gebracht, dass sie zu einer Hochzeit kommen würden - es ist herzzerreißend, jetzt darüber nachzudenken -, aber sie haben alle Manager, Agenten, Haare und Make-up, und wir können niemandem sagen, was wir sind. Es liegt an, weil es durch eine von tausend Quellen lecken kann.

Ob gut oder schlecht, es könnte viele Jahre dauern, bis Marvel eine weitere Leistung in der Größenordnung von orchestrieren muss Avengers: Endspiel und sehen, wie die mächtigsten Helden der Erde nicht einmal einen Film für die Phase 4 der MCU geplant haben. Obwohl es eine Weile dauern kann, bis wir die offizielle Bestätigung für das nächste Ensemble-Epos der Franchise erhalten, wird die nächste Ära im Jahr 2020 mit der Veröffentlichung von beginnen Schwarze Witwe am 1. Mai.

Quelle: ComicBook.com