Avengers: Endgame-Autoren bestätigen, dass der alte Steve bei Peggy Carters Beerdigung war

Avengers: Endspiel Die Geschichte von Captain America wurde auf emotionale und befriedigende Weise beendet. Es ist nur so, dass die Mechanik auf dem Bildschirm nicht definiert wurde. Wie wir alle wissen, ging Steve Rogers nach Tony Starks Beerdigung in die Vergangenheit, um die Infinity Stones zu ersetzen. Es zeigte sich, dass Cap in der Vergangenheit geblieben war, um Peggy Carter zu heiraten, und nun ein alter Mann war.

Wann wird Staffel 5 von Pfeil auf Netflix sein

Die Fans fragten sich jedoch, wie Old Man Cap in der Hauptzeitleiste sein könnte, als die zuvor festgelegten Regeln für Zeitreisen besagten, dass er eine neue Zeitleiste hätte erstellen sollen, indem er sich ankuppelte. Verwirrenderweise haben wir zwei unterschiedliche Erklärungen von den Filmemachern - Regisseure, von denen die Russen glauben, dass Steve in einer anderen Zeitlinie war, aber zurückgesprungen sind, um Sam Wilson den Schild zu geben, aber die Autoren Markus und McFeely sagen, dass es die ganze Zeit über zwei Caps in der MCU gab.

Während ihres faszinierenden Panels auf der Comic-Con im letzten Monat haben die Schriftgelehrten ihre Sicht auf die Situation erneut verdoppelt. Markus erklärte, dass sie wissen, dass es nicht zu der zuvor eingerichteten Pseudowissenschaft passt, aber dass sie gerne glauben, dass Steve in die Zeit zurückgekehrt ist, anstatt in ein anderes Universum einzutreten.



Ich würde gerne glauben, dass es durch eine Art Bullshit-Zeitschleifen-Paradoxon - geben Sie die Wörter ein, die Sie verwenden, wenn Sie die Wissenschaft in einem Film bescheißen: 'eine Art Quantenparadoxon' - tatsächlich zwei Captain Americas in der MCU-Zeitleiste gibt . Dieser Steve Rogers, der sich in die Zeit zurückversetzt hat, war deshalb immer da und lebt in den Filmen, die Sie gerade ansehen, woanders.

Klicken Sie zum Vergrößern

Insbesondere denkt das Duo gerne, dass Old Man Steve an Peggys Beerdigung teilgenommen hat, wie in zu sehen Captain America: Bürgerkrieg, was bedeutet, dass er zweimal dort war. Dies bestätigt etwas eine Fan-Theorie, die fast dasselbe nahelegte, außer dass man glaubte, er sei einer der Sargträger.

Und was ich wirklich gerne glaube, ist, dass ein alter Mann bei Peggys Beerdigung im Bürgerkrieg hinten sitzt, und das ist der alte Steve Rogers, der den jungen Steve Rogers beobachtet und die Frau des alten Steve Rogers vor die Kirche trägt. Kann ich es wissenschaftlich erklären? Nicht wirklich, nein.

Sagen Sie uns, wie sehen Sie die Debatte persönlich? Nehmen Sie an der Diskussion im Kommentarbereich unten teil und denken Sie daran, zu greifen Avengers: Endspiel auf Digital HD, falls Sie dies noch nicht getan haben.

Quelle: ScreenRant