Avengers: Infinity War-Direktoren sagen, dass sie fast einen Sherlock-Witz enthalten haben

Es ist die Art von grellem Scherz, den die Totes Schwimmbad Filme würden sich stürzen. Rächer: Unendlichkeitskrieg sieht das Zusammentreffen zweier Inkarnationen des wohl berühmtesten Detektivs der Literaturgeschichte, und dennoch bleibt dieses leicht surreale Phänomen im Verlauf des Marvel-Megahits völlig unerkannt.

Chris Evans menschliche Fackel und Captain America

Die beiden fraglichen Schauspieler sind natürlich Robert Downey Jr. und Benedict Cumberbatch. Während die beiden jeweils Tony Stark und Stephen Strange im Ensemble-Actioner spielen, hat jeder auch Erfolg in der Rolle von Sherlock Holmes gefunden, wobei Downey Jr. den Titelhelden des Films von 2009 und seiner Fortsetzung von 2011 spielt, während Cumberbatch die Hauptrolle spielt prägnant betitelt Sherlock , die laufende Serie der BBC.



Es braucht keinen Meisterdetektiv, um das Comedic-Setup hier zu sehen, aber die Regisseure Anthony und Joe Russo haben nicht gebissen. Darüber hinaus in der Audiokommentar-Spur für die Unendlichkeitskrieg Bei der Veröffentlichung des Heimvideos erklären die Brüder ihre Entscheidung, die offensichtlichen Sherlock-Witze nicht zu machen.



Ich hätte sagen sollen: 'Keine Scheiße, Sherlock', sagt einer von ihnen und bezieht sich auf die Szene im Park, in der sich die beiden Helden endlich treffen.

Jeder wollte diesen Witz wirklich. Es ist ein Meta-Witz, bei dem du ein Fan anderer Filme sein musst, fügt der andere Bruder hinzu. Es ist auch ein sehr offensichtlicher Witz. Nicht, dass wir nicht beschuldigt werden können, vorher offensichtliche Witze gemacht zu haben.



Klicken Sie zum Vergrößern

Während die Referenz für einige Zuschauer verloren gegangen sein mag, die sich der Arbeit, die die Schauspieler Iron Man und Doctor Strange außerhalb der MCU geleistet haben, nicht bewusst waren, ist das überzeugendere Argument der Brüder, dass die Pointe nur ein wenig gewesen wäre zu einfach.

Während ein einzeiliges Nicken an Sherlock Holmes das Tempo nicht wesentlich gestört hätte, ist die Entscheidung der Filmemacher, sich von diesem kleinen Augenzwinkern an das Publikum fernzuhalten, ziemlich verständlich, wenn man bedenkt, wie diese Superhelden-Witze in der Vergangenheit so viele hervorgerufen haben Augenrollen als Lachen (Holey rostete Metall, Batman! in Batman für immer und ich bin der Moloch, Schlampe! im X-Men: Letzter Stand beides fällt mir ein).

Davon abgesehen mit Rächer: Unendlichkeitskrieg Sie sind neu auf Digital HD verfügbar und kommen am 14. August auf 4K Ultra HD, Blu-Ray und DVD. Jetzt können Sie das historische Treffen zwischen den beiden Detectives erneut ansehen und alle gewünschten Sherlock-Witze aus der Privatsphäre Ihres Wohnzimmers machen.



Quelle: Hollywood Reporter