Avengers: Thanos von Infinity War zum beliebtesten Filmschurken der Welt gekrönt

Die MCU hatte sich zehn Jahre lang auf Thanos aufgebaut, bevor wir ihn 2018 endlich richtig trafen Rächer: Unendlichkeitskrieg . Bis zu diesem Film schien er keine so große Sache zu sein. Seine wenigen Cameo-Performances malten ihn als einen generischen Raumtyrannen mit lila Haut. Seien wir ehrlich, er ist eine Art Abzocke von DCs Darkseid.

So war es mit einiger Überraschung, dass er tatsächlich die Hauptfigur in war Unendlichkeitskrieg Mit Josh Brolins Leistung in Kombination mit umwerfendem CGI entsteht ein unglaublich überzeugender Bösewicht. Thanos war so verdammt charismatisch, dass er sogar mehr als ein paar Zuschauer davon überzeugte, dass es eine großartige Idee war, das halbe Universum auszulöschen.



Der Erfolg des Charakters macht es nicht besonders schockierend, dass er jetzt einen neuen Rang von 50 der berüchtigtsten Filmschurken erreicht hat. Eine kürzlich von Topp Casino Bonus durchgeführte Studie hat das schlechteste Kino anhand einer Kombination aus den Tomatometer-Ergebnissen ihrer Filme und der Häufigkeit, mit der sie bei Google und Wikipedia gesucht wurden, ermittelt. Und es überrascht nicht, dass Thanos eine Meile voraus ist und nach dieser Metrik insgesamt 81,05 Punkte erzielt.



Klicken Sie zum Vergrößern

Abgerundet werden die Top 5 durch Darth Vader mit 69,2, den Joker mit 66,57, Lord Voldemort mit 49,96 und Kylo Ren mit 48,45. Wenn Sie die Liste durchgehen, finden Sie auch einige interessante Einträge mit Namen, die Sie möglicherweise nicht erwarten Shrek Lord Farquaad auf Platz 10, Hades from Herkules als der bestplatzierte Disney-Bösewicht und Slimer aus Geisterjäger Abgerundet wird die Liste mit 50 (Komm schon, Slimer ist kein Bösewicht!).

Aber Thanos könnte nicht für immer an der Spitze stehen. Seine Geschichte wird in der MCU geschrieben. Erwarten Sie also, dass seine Popularität mit der Zeit abnimmt. In der Zwischenzeit werden Charaktere wie der Joker (und vielleicht Darth Vader) weiterhin in neuen Filmen erscheinen. Zumindest für den Moment sitzt Thanos bequem auf dem Stapel und Marvel Studios, ILM und Josh Brolin können sich auf den Rücken klopfen, um einen sehr guten Job zu machen.



Quelle: MovieWeb