Avery Brooks ist angeblich bereit, zu Star Trek zurückzukehren

Nach Patrick Stewarts großer Rückkehr in Picard, Es gab einen wachsenden Ruf nach anderen legendären Sternenflottenkapitänen, in die USA zurückzukehren Star Trek Franchise auch. Sicher genug, Kate Mulgrew wird Kathryn Janeway für Zeichentrickserien wiederholen Wunder , aber was ist mit Deep Space Nine Star Avery Brooks?

Die Fans waren misstrauisch, dass er wieder als Benjamin Sisko auftreten würde, da er seit 2001 nicht mehr gehandelt hat, aber einer der ehemaligen Co-Stars von Brooks behauptet nun, sein Verschwinden vom Bildschirm sei nicht seine eigene Wahl gewesen. Cirroc Lofton, der Siskos kleinen Sohn Jake spielte DS9, vor kurzem mit geplaudert Der 7. Regel-Podcast und als er über Brooks langen Abbruch von der Branche sprach, schlug er vor, dass sein Vater auf dem Bildschirm Opfer von Rassismus geworden sei. Dort gibt es etwas Größeres, in dem er diskriminiert wird, sagte er, bevor er weiter sagte:

Gibt es eine Fortsetzung der maximalen Fahrt

Ich denke, es muss gesagt werden, weil dies eine wichtige Zeit ist, in der wir uns sehr sozial bewusst werden, welche Arten von Dingen in der Gesellschaft regressiv sind, welche rassistisch, sexuell und alle Arten von Revolutionen, die wir sind in Gedanken und Akzeptanz von Menschen haben.



Lofton erklärte weiter, dass es definitiv nicht der Fall ist, dass Brooks das Interesse an der Schauspielerei verlor und er bereit wäre, wieder zu arbeiten, wenn ihm die richtigen Angebote in den Weg kämen.

Zu sagen, dass er nicht handeln will, ist eigentlich lächerlich, keine Frage, dass er bereit ist.

Star Trek Deep Space Nine

Was wir daraus extrapolieren können, ist, dass Brooks erwägen würde, seine Rolle als Sisko zu wiederholen, wenn CBS sich an ihn wenden würde, um eine Partnerschaft für ein neues Projekt einzugehen. EIN Deep Space Nine Wiederbelebung war berichtete jetzt ein paar Mal Mit Diskussionen, die anscheinend bereits andauern, und nach Stewart und Mulgrew wäre Brooks der nächste natürliche Fanfavorit, der wieder in die Gruppe aufgenommen wird. Wenn er dazu bereit ist, haben wir vielleicht Glück.

Während wir auf Neuigkeiten an der Sisko-Front warten, gibt es noch viel mehr Star Trek auf dem Weg, uns zu beschäftigen. Entdeckung erreicht diese Woche das Finale der dritten Staffel und bald werden wir mehr haben Unterdecks, Picard, kurze Treks und neue Shows Seltsame neue Welten, Abschnitt 31 und die oben genannten Wunder.

Quelle: Der 7. Regel-Podcast