Batman und Harley Quinn Blu-Ray Bewertung

Bewertung von:Batman und Harley Quinn Blu-Ray Review
Blu-Ray:
Eric Joseph

Rezensiert von:
Bewertung:
3
Auf21. August 2017Zuletzt bearbeitet:21. August 2017

Zusammenfassung:

Während Batman und Harley Quinn möglicherweise nicht das größte animierte Abenteuer des Dunklen Ritters sind, wird es wahrscheinlich die Mehrheit seiner Zuschauer dazu bringen, durchgehend laut zu lachen. Prüde müssen nicht zutreffen.

Mehr Details

Nun, das mit Spannung erwartete Batman und Harley Quinn Der Animationsfilm ist endlich da und obwohl ich mich nicht wundern sollte, dass er bereits Kontroversen hervorruft, bin ich es. Es scheint, als könne heutzutage niemand irgendeine Art von Kunst schaffen, ohne irgendeine Art von Gegenreaktion zu ertragen, aber das ist nur die Welt, in der wir leben. Bevor ich in meine Rezension eintauche, werde ich vorab sagen, dass dieser Film in keiner Weise für Kinder ist, aber Wenn Sie prüde sind, möchten Sie vielleicht auch diese aussetzen.



Ich sage das, weil diese ästhetische Rückkehr zu Die neuen Batman-Abenteuer fühlt sich an wie eine erweiterte Episode dieser Serie, aber mit viel schlüpfrigem Humor. Und als Typ mit einem eigenen schlüpfrigen Sinn für Humor, der es (meistens) in seinem Schreiben unter Verschluss hält, kann ich sagen, dass ich es am meisten schätze davon. Um ganz ehrlich zu sein, sollten Sie dies kommen sehen, wenn man bedenkt, wie Harley-zentriert der Film ist. Ja, der Dunkle Ritter mag der Co-Headliner sein, aber ohne ihn hätte dies möglicherweise nie grünes Licht erhalten.



Wie ist Ray Palmer gestorben?

Als Randnotiz möchte ich sagen, dass WB bei beträchtlichen Verkäufen von Heimvideos für diesen Film ernsthaft über einen animierten Solo-Ausflug für Harley nachdenken sollte, der auf den Werken von Jimmy Palmiotti und Amanda Conner basiert. Angesichts der immensen Popularität des Charakters scheint dies ein Kinderspiel zu sein.

Wie ich bereits sagte, wagt sich dieses Bild an den alten Timm-Vers zurück, daher ist es nur angebracht, dass Bruce Timm selbst als Co-Autor fungierte. Und mit ihm sind die Lieblingsstimmschauspieler Kevin Conroy und Loren Lester, die ihre Rollen als Batman bzw. Nightwing wiederholen. Das neue Kind auf dem Block ist jedoch Melissa Rauch, die der ehemaligen Clown Princess of Crime ihre Pfeifen leiht.



Bevor ich die Geschichte selbst diskutiere, möchte ich mir einen Moment Zeit nehmen, um zu sagen, dass Rauch für ihre Leistung viel unverdientes Schwarz bekommt, was eigentlich ziemlich gut ist. Um ehrlich zu sein, sie würde Frau Quinn in Live-Action gut passen, nicht nur in Animationen. Ich denke, die Probleme der meisten Menschen wurzeln in dieser lächerlichen Vorstellung, dass man einen Eindruck von Arleen Sorkin hinterlassen muss. Solange die betreffende Schauspielerin mit einem Brooklyn-Akzent spricht, macht sie es wirklich richtig. Beruhigen.

Wenn es um die Handlung geht, ist es ziemlich einfach: Batman und Nightwing müssen Poison Ivy und den Floronic Man davon abhalten, alles menschliche Leben auf der Erde in Hybriden von Menschen und Pflanzen zu verwandeln. Wenn ich es so auslege, scheint es eigentlich ziemlich albern zu sein - und das ist es auch, weil es sich wie etwas anhört, das bei einem der alten passiert wäre Super Freunde Cartoons.



Glücklicherweise bringt das Dynamic Duo Harley für die Fahrt mit und, glauben Sie mir, es ist die Reise, die glänzt, nicht das Ziel. Während die anderen animierten Angebote von DC für 2017 - Justice League Dark und Teen Titans: Der Judas-Vertrag - waren technisch bessere Filme, dies könnte der sein, den ich auf lange Sicht am meisten wiederhole, nur weil es so verdammt lustig ist.

Einige mögen den Inhalt mit Fanfiction vergleichen, insbesondere die Sexszene zwischen Harley und Nightwing (nur das Vorspiel und die Folgen werden gezeigt, also nicht ausflippen), aber ich verstehe nicht, was die große Sache ist. Ja, es spielt sich so ab, wie Sie es in einem Film von Axel Braun sehen würden, aber es ist nichts Falsches daran, verschiedene Charaktere im Laufe der Zeit romantisch zu paaren. Lustigerweise ruft Dick Bruce tatsächlich aus, weil er selbst mit Superschurken herumgespielt hat.

Darüber hinaus denke ich, dass dieser Eintrag nichts dazu beiträgt, das zu verringern oder von dem abzuweichen, von dem wir wissen, dass es der Charakter von Harley Quinn ist. Nun, das ist natürlich nur möglich, wenn Ihr Wissen über sie streng auf beschränkt ist Batman: Die Zeichentrickserie . In der Zwischenzeit hat sie sich großzügig in Cartoons und anderen Medien weiterentwickelt, insbesondere in den Comics, die ich religiös lese. Eigentlich fand ich, dass Rauch's Version von ihr in Bezug auf die Persönlichkeit mit der in aktuellen Comics vergleichbar ist, nur dass sie das klassische Spaßvogelkostüm anstelle der Derby-Girl-Kleidung trägt.

Trotzdem ist das Produkt nicht perfekt. Wie gesagt, die Reise ist befriedigender. Die gesamte Erzählung ist etwas dünn, es gibt zwei Musiknummern, die viel zu lange dauern, und das Ende fällt etwas flach aus - aber die Post-Credits-Szene macht letzteres definitiv wieder wett. Im Ernst, wenn Sie jemals sehen wollten, was ein Dr. Phil-American Ninja Warrior Hybrid würde so aussehen, Sie müssen dafür bleiben.

Warum wollen die Leute Hamilton absagen?

Die Bonusfunktionen gehörten zu den unterhaltsamsten, die ich seit einiger Zeit in einem DC-Animationsfilm gesehen habe. Der Harley-Effekt blickt auf die Anfänge der Figur zurück und folgt ihr zu der Popkultur-Königin, die sie heute ist, während Loren Lester: In His Own Voice einen intimen Blick auf den Mann bietet, den viele als die endgültige Stimme von Dick Grayson betrachten.

Wenn Sie so lange bei mir geblieben sind, haben Sie wahrscheinlich vermutet, dass ich es nicht sehe Batman und Harley Quinn als Entthronen von Leuten wie Maske des Phantasmas oder Unter der roten Haube Wenn es um die besten animierten Ausflüge des Caped Crusader geht, gibt es auch hier viel Spaß. Wisse nur, dass es wahrscheinlich am besten ist, wenn du ein Interesse an Harley selbst hast, um das Beste daraus zu machen.

Batman und Harley Quinn Blu-Ray Review
Messe

Während Batman und Harley Quinn möglicherweise nicht das größte animierte Abenteuer des Dunklen Ritters sind, wird es wahrscheinlich die Mehrheit seiner Zuschauer dazu bringen, durchgehend laut zu lachen. Prüde müssen nicht zutreffen.