Batwoman Ratings sinken weiterhin mit der neuesten Folge

Batwoman kehrte vor ein paar Wochen für die viel diskutierte zweite Staffel zurück, und während DC-Fans Javicia Leslies Debüt als neue Heldin Ryan Wilder lobten, schien das breitere Publikum den Semi-Neustart der CW-Show leider nicht zu stören. Bewertungen gesunken Um die Premiere zu einer der am wenigsten gesehenen Folgen zu machen, und obwohl die Hoffnung bestand, dass sich die Dinge in der nächsten Woche verbessern würden, können wir sagen, dass es nur noch schlimmer wurde, nachdem die Zahlen vorliegen.

2 × 02 Die frühere Kriminalgeschichte ist offiziell die am wenigsten gesehene Folge der Serie, da die Episode von nur 621.000 Haushalten gefangen wurde, verglichen mit 659.000 in der Premiere. Die 18-49-Demo wurde jedoch leicht erhöht, mit einem Rating von 0,16 gegenüber 0,15 in der Vorwoche.



Die schlechten Nachrichten gehen jedoch weiter. Es wurde bereits berichtet, dass der Saisonauftakt von 663.000 gesehen wurde, aber die aktualisierte, genauere Zahl oben hat 4000 gesenkt. Es scheint logisch anzunehmen, dass die Bewertungen entweder auf diesem niedrigen Niveau bleiben oder in den nächsten paar Jahren weiter fallen werden Wochen und obwohl das Netzwerk zweifellos nicht damit zufrieden sein wird, war es immer ein großes Risiko, die Führung in einer Saison zu wechseln.



Klicken Sie zum Vergrößern

Die Episode mit der niedrigsten Bewertung war die siebzehnte Staffel von Staffel 1, A Narrow Escape, mit 634.000 Zuschauern. Leider haben die Leute die Show Woche für Woche während ihres Debütjahres ausgecheckt, und es scheint, dass der Verlust von Ruby Rose als Kate Kane dazu geführt hat, dass noch mehr das Interesse verloren haben. Es ist kein Wunder, dass das neueste Wort über die Zukunft der Serie darauf hindeutet, dass The CW das Gotham-Set-Programm möglicherweise bald absagt.

Batwoman Staffel 2 geht sonntags auf The CW weiter.



Quelle: TV-Serienfinale