Ein geliebter Film von Denzel Washington dominiert heute Netflix

Als eine der markantesten und brandaktuellsten Stimmen im modernen Kino ist Spike Lee normalerweise nicht der Typ, zu dem sich große Studios hingezogen fühlen, wenn sie jemanden suchen, der einen glänzenden Überfallthriller leitet. Die Karriere des Filmemachers hat einige Größen aller Zeiten hervorgebracht, aber er ist kaum bekannt für seine Erfolgsgeschichte im kommerziellen Erfolg und sogar für den Nominierten für das beste Bild BlackKlansman 100 Millionen Dollar an der globalen Abendkasse nicht erreicht.

Der mit Abstand größte Erfolg seiner Karriere bleibt bestehen Insider , die im Jahr 2006 186 Millionen US-Dollar einbrachten, was größtenteils auf das Vorhandensein einer nachgewiesenen Auslosung zurückzuführen ist Denzel Washington in der Hauptrolle. Der Film war die vierte Zusammenarbeit und die erste seit vierzehn Jahren, seit Lee den Schauspieler für seine phänomenale Leistung zu einer Oscar-Nominierung führte Malcolm X. .



Insider



Die Handlung eines grizzled Veteran Detective, der sich einer Bande bewaffneter Diebe gegenübersieht, wurde natürlich schon tausend Mal gemacht, aber ein fantastisches Drehbuch von Russel Gerwitz erhöht das Material mit einigen cleveren Drehungen und Wendungen, als Washington sich gegen Clive stellt Owens Antagonist, während Jodie Foster auch als Fixateurin mit einer versteckten Agenda, die von Christopher Plummers Bankvorsitzendem beauftragt wurde, zu verhindern, dass ein schmutziges Geheimnis öffentlich bekannt wird, in hervorragender Form ist.

Mit Abstand der zugänglichste und am meisten ansprechende Film in Lees Filmografie. Insider hat sich seit der Aufnahme in die Netflix-Bibliothek als äußerst beliebt erwiesen und ist derzeit der zehnthäufigste Titel auf der Plattform weltweit. Die Kombination von Denzel Washington und Krimi-Thriller waren schon immer mehr als in der Lage, Zuschauer anzulocken, und als einer der besseren Einträge des Genres in den letzten fünfzehn Jahren ist es keine Überraschung, dass Abonnenten sehr daran interessiert waren, es auszuprobieren.



Quelle: FlixPatrol