Die Urknalltheorie Staffel 4-16 „Die Kohabitationsformulierung“ Zusammenfassung

Rajs Schwester Priya kehrt in The Cohabitation Formulation zurück. Das sind gute Nachrichten für Leonard und auch für Raj - bis Leonard herausfindet, dass sie zu Besuch ist. Das ist natürlich Leonard zu verdanken, dass er mit Priya immer wieder eine Beziehung eingegangen ist, die in Woche 6 der Irish Pub Formulation neu entfacht wurde.

Obwohl die beiden im Laufe der Jahre zahlreiche sexuelle Verbindungen hatten, war es ihnen gelungen, diese bis zur Formulierung geheim zu halten. Raj nahm die Nachricht nicht gut auf, vergab aber letztendlich Leonard, als er erfuhr, dass Priya sein Herz gebrochen hatte, bevor er die Stadt verließ. Obwohl er und Leonard Freunde blieben, hasst Raj die Idee, dass Leonard mit seiner Schwester schläft.

Raj macht einen bewundernswerten Job, indem er Priyas Besuch versteckt, aber dann wirft Howard einen Affen in den Schraubenschlüssel: Er und seine Mutter streiten sich um ihn und seine Freundin Bernadette, die zusammenziehen, und Howard ist gezwungen, Leonard zu bitten, für die Nacht auf Leonard's Couch zu krachen.

Warum kann er nicht bei seinem Hauptfreund Raj bleiben, fragt Sheldon. Weil Priya natürlich zu Besuch ist - sie ist tatsächlich seit zwei Tagen in der Stadt.

Leonard kann sich nicht schnell genug zu Rajs Wohnung bringen. Sobald er und Priya sich sehen, ist ihre Romanze - entgegen Rajs striktem Verbot - wieder sehr intensiv. Tatsächlich ist es so, dass sie nach Abschluss der Episode zu einem Wochenendtrip nach Catalina Island aufbrechen.

Amy Farrah Fowler kommt bei Penny vorbei, um sich über Leonard's neues Liebesinteresse zu trösten. Immerhin ist Priya - laut Amy - eine kluge, schöne Frau mit der schwelenden Sexualität eines geduckten bengalischen Tigers. Außerdem bieten Pennys gebrochenes Herz und die nachfolgenden Tränen Amy die Möglichkeit, Daten für ihre Forschung zu Emotionen und Gehirnaktivität zu sammeln. Sie plant, Penny in ein tragbares Elektroenzephalogramm einzubinden und dabei ihre Gehirnwellenaktivität zu überwachen, um zu sehen, welche Gehirnregionen aktiviert werden, wenn sie weint. Amy, die immer hoffnungslos romantisch ist, wird dann die gleichen Gehirnregionen in einem Rhesusaffen stimulieren, um zu sehen, ob er weint.

Penny besteht jedoch zunächst darauf, dass sie nicht von Leonard's neu entdecktem Liebesinteresse gestört wird. Amy kauft das nicht und drückt weiter auf diese besondere, sensible Art und Weise wie Amy Farrah Fowler. Und schließlich, kurz vor dem Ende der Episode, hat Penny einen kleinen Zusammenbruch, gesteht ihre Liebe zu Leonard und gibt Amy die Daten, die sie braucht, um einen Rhesusaffen wie einen beschämten Televangelisten zum Weinen zu bringen.

In der Zwischenzeit überredet Bernadette Howard, aus dem Haus seiner Mutter zu ziehen und bei ihr einzuziehen. Als sie dann schnell merkt, wie unnatürlich Howard an seine Mutter gebunden ist, ist die Flitterwochenzeit vorbei - die neue Lebensform ist tatsächlich vorbei und Howard zieht nach Hause zurück. Dort hat er eine fürsorgliche Mutter, die seine Wäsche wäscht und zum Zahnarzt bringt (laut Howard gehen viele Kinder mit ihren Müttern zum Zahnarzt). Kein Wort darüber, ob die Beziehung zwischen Howard und Bernadette diesen kleinen Streit überleben wird. Bleiben Sie dran.

Die Cohabitation-Formulierung gehörte nicht zu den lustigsten Folgen der vierten Staffel, hatte aber dennoch einige gute Lacher und war insgesamt leicht unterhaltsamer als The Benefactor Factor der 15. Woche.

Für mich waren die gemeinsamen Szenen von Amy und Penny mit Sicherheit der unterhaltsamste Aspekt der Formulierung. Das liegt nicht zuletzt daran, dass Bangs Autoren es trotz meiner Abneigung gegen die Seifenoper-Stimmung zwischen Leonard und Penny in dieser Saison (ich mag keine Sitcom gemischt mit Seifenoper) geschafft haben, mich in die Welt zu locken Penny / Leonard Melodram und sorgen dafür, dass ich mich darum kümmere, ob diese beiden wieder zusammenkommen - und das alles, während ich lache. Ich vermute, dass wir vor Saisonende ein ernstes Drama zwischen diesen beiden sehen werden, und ich freue mich darauf.

Kaley Cuoco und Mayim Bialik unterhalten sich auch immer zusammen - fast so unterhaltsam wie Cuoco und Parsons. Wenn es jemals eine Ausgründungsserie mit Sheldon und Amy Farrah Fowler gibt (eine Show, die ich sofort in meine DVR-Warteschlange aufnehmen würde), würde sie ohne Penny wahrscheinlich nicht funktionieren. Zum Glück werden wir mit der Erneuerung der Urknalltheorie in der siebten Staffel wahrscheinlich bald kein Sheldon / Amy-Spinoff mehr sehen. Und das ist gut für mich.