BioWare Montreal soll nach Andromeda verkleinert worden sein; Mass Effect Series On Hiatus

Kotaku zitiert Quellen aus BioWare und berichtet, dass der Arm des Studios in Montreal im Zuge von verkleinert wurde Masseneffekt: Andromeda und seine lauwarme Rezeption.

Das heißt das Massenwirkung Die Serie wurde auf absehbare Zeit effektiv auf Eis gelegt, und wenn Electronic Arts und / oder BioWare die Absicht hatten, eine Folgemaßnahme zu treffen Andromeda Diese vorläufigen Fortsetzungspläne wurden wahrscheinlich zurückgestellt. In Kotakus Bericht wird weiter betont, dass BioWare Montreal nicht per se von Entlassungen betroffen war, sondern dass ein Teil seiner Mitarbeiter in andere EA-Studios verlegt wurde. Zum Beispiel wurde erst letzten Monat bekannt, dass eine Handvoll ehemaliger Mitarbeiter von Montreal den Übergang zu EA Motive vollzogen hatte, um bei der Entwicklung von zu helfen Star Wars Battlefront II .



In der Zwischenzeit sollen diejenigen, die bei BioWare Montreal geblieben sind, zum mysteriösen neuen IP des Studios beitragen. Codename Dylan Es ist auch ein Abenteuer im RPG-Stil. Erwarten Sie nur nicht, dass es veröffentlicht wird jederzeit vor März 2018 . Es wird jedoch das zweite EA Play-Event im nächsten Monat zum Leuchten bringen, wenn man den Gerüchten Glauben schenken will.



Wie für Massenwirkung In Anbetracht der Ergebnisse von Kotaku übermittelte EA eine Erklärung des Studiodirektors von BioWare Montreal, Yanick Roy:

Unsere Teams bei BioWare und bei EA haben enorme Anstrengungen unternommen, um Mass Effect Andromeda für Spieler auf der ganzen Welt verfügbar zu machen. Auch wenn sich BioWare weiterhin auf die Mass Effect Andromeda-Community und den Live-Service konzentriert, prüfen wir ständig, wie wir auf die nächsten Erfahrungen vorbereitet sind, die wir machen werden.



Die Teams in den EA Worldwide Studios sind voller Talente. Mehr denn je fördern wir die Zusammenarbeit zwischen den Studios bei Schlüsselprojekten. Mit unseren BioWare- und Motive-Teams, die sich den Studioraum in Montreal teilen, nehmen BioWare-Teammitglieder an laufenden Motive-Projekten teil. Wir bauen auch Teams für andere in der Entwicklung befindliche BioWare-Projekte auf.

In den kommenden Jahren wird noch viel mehr von BioWare kommen.

Gefesselt von Hype und hohen Erwartungen, Masseneffekt: Andromeda vor zwei Monaten gestartet, um relativ gemischte Bewertungen und, vielleicht am schädlichsten von allen, eine Vielzahl von technischen Störungen. Der erste Einstieg von BioWare Montreal in die Serie verlief damals nicht genau wie geplant - BioWare Edmonton lag hinter den ersten drei Massenwirkung Titel, von denen jeder zusammen kam, um die Shepherd-Trilogie zu bilden - aber was denken Sie über die heutige angebliche Offenbarung? Lassen Sie es uns unten wissen.



Quelle: Kotaku