Blizzard unterhält die Idee, PS4-Xbox One plattformübergreifendes Spielen für Overwatch hinzuzufügen

Klicken Sie zum Vergrößern

Zwei Wochen nach seinem Debüt, Overwatch hat unbestreitbar einen Akkord mit dem Shooter-Publikum geschlagen.

Blizzard hat sich nicht nur für seine neue IP als eine der erfolgreichsten Spieleinführungen in der Geschichte eingesetzt, sondern der Titel hat auch bei Fans und Kritikern eine enorme Menge an Wohlwollen hervorgerufen - in vielerlei Hinsicht unterstützt durch den sachlichen Ansatz des Studios gegenüber Betrügern .



Aber was ist mit der Möglichkeit, plattformübergreifendes Spielen hinzuzufügen? Overwatch ? Laut Blizzard handelt es sich um eine Funktion, die nicht unbedingt vom Tisch ist, nachdem Twitter darauf hingewiesen hat, dass die Entwickler die Möglichkeit im Auge behalten möchten, PS4- und Xbox One-Spieler gemeinsam kämpfen zu lassen.



Eine Sache, die jedoch ausgeschlossen wurde, ist das plattformübergreifende Spielen zwischen PC und Konsolen, wobei Blizzard feststellt, dass diejenigen mit Maus und Tastatur aus rein spielerischer Sicht einen unfairen Vorteil gegenüber ihren Konsolenmitarbeitern haben. Während der Enthüllung des Schützen stellte der Verlag fest, dass [ Overwatch ] ist ziemlich schnell. Es fühlte sich einfach so an, als wäre der Vorteil etwas zu groß. Es scheint nur so, als würde die Konsolenmenge es lieben, gegen die Konsolenleute zu spielen. Die PC-Leute werden es lieben, gegen PC-Leute zu spielen.

Overwatch ist keineswegs der erste Multiplayer-Titel, der nachher mit der Idee des plattformübergreifenden Spielens zwischen seinen Systemen flirtet Raketenliga Die Funktion für Xbox One- und PC-Player wurde hinzugefügt. Aber wird Blizzard den Mechaniker in Zukunft vorstellen? Wir werden sehen.

Quelle: Twitter