Blu-Ray-Kunst für Pennywise: Die Geschichte davon neckt die vielen Gesichter des Bösen

Stephen King und Pennywise sind wieder in Mode.

Nicht nur, dass jedes King-Anwesen von großen Hollywood-Studios gekauft wird - alles von Doktor Schlaf zu Castle Rock wurde auf die Leinwand umgeleitet - aber Pennywise wurde als eines der gruseligsten Wesen aller Zeiten wieder eingesetzt. Und das alles dank New Line und Andy Muschiettis Neustart von Es , Stephen Kings generationenübergreifendes Horror-Epos.



Robert Downey Jr. Vertrag mit Marvel

Das zweite, abschließende Kapitel dieses Neustarts wird im kommenden September auf unseren Bildschirmen erscheinen. Um das Warten zu erleichtern, ist eine von Fans finanzierte Dokumentation von Regisseur Chris Griffiths unterwegs. Den Titel tragen Pennywise: Die Geschichte davon Dieses besondere Projekt ist eine Ode an Tim Currys Killerclown mit mehr als 50 Interviews und 700 nie zuvor gesehenen Fotos aus dem Es Miniserie. Dessen Ziel? Eine Geschichte erzählen, die nur wenige hören, und eine Fülle von Filmmaterial und Fotos hinter den Kulissen zeigen, die noch weniger sehen.



Und wir haben jetzt einen frühen Einblick in die gruselige Boxkunst:

Klicken Sie zum Vergrößern

Die Geschichte davon zielt auch darauf ab, tiefer in das Pennywise-Phänomen einzutauchen, indem die Coulrophobie (Angst vor Clowns) untersucht wird und wie sie die dauerhaften Auswirkungen von Stephen Kings Horrorband verstärkt.



wer spielt Jim Gordon in Gotham

Und dann ist da noch Tim Currys unvergessliche Leistung als böser Kanalbewohner, an die sich eine Reihe von Interviews mit der Besetzung und der Crew erinnert. Es ist weit entfernt von dem manischen Pennywise, den wir in New Lines sehen Es und wir werden in der Lage sein, die Entwicklung von zu beobachten Das Charakter sehr bald in der Tat.

Derzeit wird kein Veröffentlichungsdatum für erwähnt Pennywise: Die Geschichte davon , aber wir halten Sie auf dem Laufenden, wenn der Dokumentarfilm zusammenwächst. Kapitel Zwei In der Zwischenzeit wurde eine Veröffentlichung am 6. September 2019 geplant.

Quelle: Facebook