Captain Marvel bestätigt schließlich die wahre Identität von Mar-Vell

Vielleicht haben Sie in letzter Zeit einen aufkommenden Trend im Marvel Cinematic Universe bemerkt - die Powers That Be scheinen diese Extrameile zu gehen, um ihre größten Geheimnisse zu verbergen.

Ob es sich um die Faux-Trailer-Szenen von handelt Rächer: Unendlichkeitskrieg oder die Identität von Jude Laws Captain Marvel Charakter, die kreativen Köpfe in Marvel Studios gehen kein Risiko ein. Schuld daran sind die sozialen Medien oder die steigenden Einsätze der MCU, aber es ist kein Geheimnis, dass die Regisseure Anna Boden und Ryan Fleck in Erwartung von Carols Jungfernflug Dinge in der Nähe der Weste gespielt haben.

Das bringt uns zum Namen von Jude Laws Mystery Commander. Aber warte, wenn er nicht Mar-Vell ist, wer ist es dann? Fürchte dich nicht, denn eine unserer Quellen hat eine frühe Überprüfung von gefangen Captain Marvel und hat uns über viele der Geheimnisse des Films informiert. Spoiler folgen!



Klicken Sie zum Vergrößern

Immer noch bei uns? Es stellt sich heraus, dass Jude Law Starforce Commander Yon-Rogg spielt, der Brie Larsons aufstrebenden Helden trainiert, kurz nachdem sie sich ihrer galaktischen Herkunft bewusst geworden ist. Und Mar-Vell? Ähnlich wie bei Goose the Cat ist nicht alles so, wie es scheint.

Wenn Carol auf die Höchste Intelligenz trifft, projiziert sie ein Bild von jemandem aus Carols Erinnerungen auf sie und das ist es, als was Carol die Höchste Intelligenz sieht. Die Höchste Intelligenz projiziert sich als jemand, der sich von allen unterscheidet, denen sie begegnet - denken Sie an den Bogart in Harry Potter , nur dies beinhaltet eher Glück als Urangst - aber für Carol projiziert es sich als eine Frau, die Brie Larsons Heldin für ihre Mutter hält. Wir erfahren jedoch bald, dass diese Frau nicht ihre Mutter ist. Es ist vielmehr ein verkleideter Kree, der ein Arzt auf der Erde war, der Carol gerettet hat. Dies ist jedoch nicht irgendein Kree: Es ist Mar-Vell, in diesem Fall gespielt von Annette Bening.

Am 8. März Captain Marvel steigt in den Himmel und da dies eine weitere Folge in der MCU ist, gibt es zwei Post-Credits-Szenen (zusammen mit einem rührenden Stan Lee-Tribut) zu genießen.