Carl Weathers könnte die Titelrolle für Creed Sequel erneut übernehmen

Rocky-Creed

Auf welchem ​​Kanal spielen die wandelnden Toten?

Obwohl es so aussah, als hätte Sylvester Stallone nach den Jahren 2006 seine Boxhandschuhe endgültig aufgehängt Rocky Balboa erhielt der Schauspieler die Gelegenheit, seine Rolle als italienischer Hengst für Ryan Cooglers gefeierten Spinoff zu wiederholen. Glauben .

Der Erfolg von Cooglers hart schlagendem Drama, das im Inland fast 103 Millionen US-Dollar einbrachte, war so groß, dass Stallone selbst anfängt, über die Möglichkeit einer Fortsetzung nachzudenken, und es ist eines, das einen anderen Franchise-Titanen wieder in den Ring aufnehmen könnte. Der fragliche Schauspieler ist Carl Weathers, der zum ersten Mal in der Felsig Serie als Slys heftiger Gegner, bevor er sein enger Freund und Mentor wird.



Aber die Rückkehr von Weathers in die Serie würde natürlich eine kreative Lösung erfordern, wenn man bedenkt, dass sein Apollo-Glaubensbekenntnis seinen Tod durch die gigantische Hand von Ivan Drogo (Dolph Lundgren) in erlebt hat Rocky IV . Im Gespräch mit Variety gab Stallone zu, dass Cooglers Follow-up, um Apollo in den Mix aufzunehmen, eher ein Prequel sein müsste.

Ryan hat einige Ideen, vorwärts und rückwärts zu gehen und Rocky und Apollo tatsächlich zusammen zu sehen, enthüllte Stallone. Denken Sie an den Paten 2. Daran dachte er, was irgendwie ehrgeizig war. Stallone sagte, er sei kürzlich auf Weathers gestoßen, der aussah, als sei er immer noch in guter Verfassung. Ich kann nicht glauben, dass ich mit ihm in den Ring gekommen bin, sagt er. Auch wenn es Spielkampf war.

Das Hin- und Herspringen zwischen den Zeitleisten wäre sicherlich ehrgeizig und anders als alles, was wir in einem modernen Boxfilm gesehen haben. Trotzdem steht Coogler kurz davor, einen Deal mit Marvel abzuschließen Schwarzer Panther , was seine Zukunft als Glauben Regisseur im Zweifel. Dies hat jedoch Stallones Begeisterung, den Bogen von Adonis Creed fortzusetzen, nicht gedämpft.

Du wirst ihn einem anderen Gegner gegenüberstellen lassen, was ich sagen würde, ist ein wilderer, großer Russe, sagt Stallone. Sie können anfangen, meine Erfahrungen zu verschmelzen, und dann beginnen Sie, verschiedene Kulturen in sie einzubringen. Und Sie können sehen, was heute mit den Russen in Amerika passiert. Die Komplikation wird mit dem Ehrgeiz des Mädchens einhergehen, weil sie nicht Adrian ist. Sie hat Orte zu gehen, Dinge zu sehen, die Uhr läuft auf ihrem Gehör.

Glauben hat bereits seinen Weg in die Kinos in den USA gefunden, während sich britische Kinogänger auf Ryan Cooglers freuen können Felsig Spinoff macht die Reise über den Teich pünktlich zum 15. Januar.

Quelle: Vielfalt