Carrie Fisher war an ihrem Rogue One: A Star Wars Story Cameo beteiligt und liebte es

Star-Wars-Carrie-Fisher-als-Prinzessin-Leia

Wie Rogue One: Eine Star Wars-Geschichte An der weltweiten Abendkasse sind es nur 1 Milliarde US-Dollar. Es scheint alles zu sein, worüber heutzutage jeder sprechen kann. Überall, wo Sie hinschauen, taucht eine neue Geschichte über Gareth Edwards unglaublich erfolgreiches Prequel auf, und das Internet kann einfach nicht genug davon bekommen. Ein Aspekt, an dem die Leute wirklich interessiert zu sein scheinen, sind die beiden überraschenden Cameos - einer von Peter Cushing und einer von einer viel jüngeren Carrie Fisher.



Der Grund, warum diese Cameos so viel Aufregung verursachen, ist natürlich die Tatsache, dass die Schauspieler digital erstellt wurden. Es ist eine Entscheidung, die sich als ziemlich kontrovers erwiesen hat, da die Fans auf beide Seiten des Zauns fallen, aber das allgemeine Gefühl scheint die Aufregung zu sein, die mit der Aufnahme dieser beiden Klassiker verbunden ist Krieg der Sterne Charaktere (Cushings Grand Moff Tarkin und Fischers Prinzessin Leia).



Eine Person, die definitiv damit einverstanden war, war Fisher selbst, die tatsächlich vor ihrem Tod in den Prozess involviert war und das Endergebnis sehen konnte. Laut visuellen Effekten Guru John Knoll, der daran gearbeitet hat Schurke Eins , die Schauspielerin liebte, was sie mit Leia machten:

Sie war in den Prozess involviert und sie hat das Endergebnis gesehen und sie hat es geliebt. Sie musste die Szene sehen. [Kathleen Kennedy, Präsidentin von Lucasfilm] hat es ihr gezeigt. Danach erhielt ich einen Anruf von Kathy, in dem sie sagte: 'Nun, Carrie hat es geliebt.'



Natürlich, Schurke Eins Es ist nicht das letzte Mal, dass Fans die Prinzessin sehen, wie Fisher auch gefilmt hat Star Wars: Episode VIII vor ihrem Tod. Sie sollte auch zurückkehren Folge IX Auch wenn Disney immer noch schweigt, was sie jetzt vorhaben, da sie nicht mehr bei uns ist, sind wir uns nicht sicher, ob dies immer noch der Fall sein wird.

Game of Thrones Staffel 2 Folge 10 Zusammenfassung

Könnten sie sie bis zu einem gewissen Grad digital einfügen, wie sie es in getan haben? Rogue One: Eine Star Wars-Geschichte ? Es ist sicherlich möglich, aber wir haben das Gefühl, dass sie sich dafür entscheiden, sie stattdessen aufzuschreiben. Wie genau sie ihren Bogen zu Ende bringen werden, bleibt abzuwarten, aber wir hoffen, dass das Studio in der Lage sein wird, alles herauszufinden und der Ikone den respektvollen Abschied zu geben, den sie verdient.

Quelle: ABC