Chiwetel Ejiofor, Sebastian Stan und Mackenzie Davis schließen sich Ridley Scotts The Martian an

Chiwetel Ejiofor

Während Christopher Nolans Interstellar wird nicht in zwei Teile geteilt, wir werden ungefähr ein Jahr später ein weiteres sternenklares Abenteuer in der Umlaufbahn sehen. Basierend auf dem E-Book von Andy Weir, Ridley Scotts exploratives Katastrophenbild, Der Marsmensch , wird im November 2015 mit einem ebenso beeindruckenden Ensemble landen. Da die Produktion bald beginnen wird, haben wir eine weitere Runde von Ergänzungen zu dem, was zu einer ziemlich prahlerischen Besetzung wird.



Die Vampir-Tagebücher Staffel 4 Folge 4

Als Headliner fungiert Matt Damon, der den Astronauten Mark Watney spielen wird. Nachdem ein schwerer Sturm seine Besatzung während einer Marserkundungsmission erschüttert hat, verlassen sie ihn, nachdem sie fälschlicherweise geglaubt haben, er sei tot. Zu den Nebendarstellern, von denen einige mit Damon auf den roten Planeten gehen werden, gehören Jeff Daniels, Sean Bean, Jessica Chastain, Kristen Wiig, Kate Mara, Michael Pena und Donald Glover. Wie sternenklar kannst du werden? Wie sich herausstellt - viel mehr.



DAS HIER hat heute offenbart, dass Chiwetel Ejiofor ( 12 Jahre Sklave) Sebastian Stan (beide Captain America Bilder) und Mackenzie Davis ( Dieser peinliche Moment ) sind alle an Bord der Sci-Fi-Adaption geklettert. Informationen über die Rollen von Stan und Davis sind unbestätigt, aber wir haben erfahren, dass Ejiofor Venkat Kapoor, den Direktor der Mars-Mission, spielen wird. Bedeutet das, dass er mit Daniels, Wiig und Glover vor Ort ist? Oder mittendrin in einem verschwitzten Raumanzug? Lassen Sie Ihre Gedanken zügellos werden, da wir ein ganzes Jahr Zeit haben, dies herauszufinden.

Produktion am Der Marsmensch beginnt nächsten Monat in Budapest und soll am 25. November 2015 in die Kinos kommen. Die offizielle Buchzusammenfassung finden Sie unten:



Vor sechs Tagen war der Astronaut Mark Watney einer der ersten Menschen, die auf dem Mars wandelten.

Jetzt ist er sicher, dass er der erste sein wird, der dort stirbt.

Wächter der Galaxie 2 halbe Nuss

Nachdem ein Staubsturm ihn beinahe getötet und seine Crew zur Evakuierung gezwungen hätte, während er ihn für tot hielt, ist Mark gestrandet und völlig allein und kann der Erde nicht einmal signalisieren, dass er lebt - und selbst wenn er es herausfinden könnte, wären seine Vorräte verschwunden lange bevor eine Rettung eintreffen konnte.



Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass er keine Zeit hat, zu verhungern. Die beschädigte Maschinerie, die unversöhnliche Umgebung oder das einfache menschliche Versagen töten ihn viel eher zuerst.

Aber Mark ist noch nicht bereit aufzugeben. Mit seinem Einfallsreichtum, seinen technischen Fähigkeiten - und einer unerbittlichen, hartnäckigen Weigerung, aufzuhören - konfrontiert er standhaft ein scheinbar unüberwindbares Hindernis nach dem anderen. Wird sein Einfallsreichtum ausreichen, um die unmöglichen Chancen gegen ihn zu überwinden?