Christian Bale bietet seine eigenen zwei Cent auf The Dark Knight Rises Ending

The-Dark-Knight-Rises

Der Filmstil von Christopher Nolan ist so, dass Kinogänger und Kritiker Monate und sogar Jahre, nachdem einer seiner Filme auf der Leinwand zu sehen ist, weiterhin über Theorien nachdenken werden, während sie die Schichten langsam zurückziehen. Filme wie Erinnerung , Anfang und in jüngerer Zeit Interstellar sind labyrinthische Größen, die effektiv eine zweite Betrachtung erfordern, um ihre Tiefe und ihren Umfang wirklich zu schätzen (um herauszufinden, was zur Hölle im Grunde los ist).



Aber ein Nolan-Film, der auf ähnliche Kritik stieß, war Der dunkle Ritter erhebt sich und Star Christian Bale wurde kürzlich nach seiner eigenen Interpretation der Schlussfolgerung der Trilogie gefragt. Achtung, darin liegen Spoiler:



Dem britischen Schauspieler wurde die Frage kürzlich während eines Panels für sein bevorstehendes Schwert- und Sandalen-Epos gestellt. Exodus: Götter und Könige und es ist in jeder Hinsicht die dominierende Lesart von Nolans Trilogie-Verschließer.



Aus Gründen des Kontextes die letzten Momente von Der dunkle Ritter erhebt sich sieht, wie Bales Bruce Wayne sein Leben aufs Spiel setzt, als er den instabilen Atomsprengkopf aus der Stadt transportiert. Vermutlich tot, sehen wir dann, wie sein treuer Freund und Butler Alfred Pennyworth sein übliches Café in Florenz besucht, um Bruce dort lebendig und gesund mit Selina Kyle zu sehen. Befreit von den Fesseln von The Caped Crusader, gehen wir davon aus, dass er weiterhin ein glückliches Leben führen wird, während der Batman-Mantel angemessen an Joseph Gordon-Levitts John Robin Blake weitergegeben wird.

Was jedoch in den Köpfen der Menschen Zweifel aufkommen zu lassen schien, war die Schlussfolgerung zu Christopher Nolans Geisteskrankheit Anfang , was in den letzten Frames eine Vielzahl von Fragen aufwirft, während sich Doms Totem weiter dreht. Ähnlich wie TDKR Wir müssen zwar unsere eigenen Interpretationen erstellen, aber angesichts der Tatsache, dass sich das Drei-Quel auf den Begriff Batman als Symbol konzentrierte, ist es fast sicher, dass die fragliche Schlusssequenz tatsächlich real war.

Leider liegt es an Ihnen, Ihre eigenen Schlussfolgerungen zu ziehen Der dunkle Ritter erhebt sich . Aber ist das nicht die Schönheit des Kinos?



Quelle: DAS HIER