Daniel Radcliffe soll als Harry Potter zurückkehren, aber nur, wenn J.K. Rowling ist nicht beteiligt

Daniel Radcliffe hat mehr als genug Geld verdient, um ein Leben lang zu leben, als er noch ein Teenager war. Harry Potter Karriere, um sich als einer der interessantesten Schauspieler zu etablieren, die heute arbeiten. Schließlich würden nicht viele Stars mit seinem Bekanntheitsgrad kopfüber in weiße Supremacisten eintauchen, einen Mann mit Waffen, die chirurgisch an seinen Händen festgeschraubt wurden, oder Leichen furzten, wobei der 30-Jährige sich bewusst bemühte, sich von der Rolle zu distanzieren das machte ihn berühmt.

Davon abgesehen hat sich Radcliffe längst damit abgefunden, dass jedes Interview, zu dem er führt, irgendwann zurückkehren wird Töpfer in gewisser Weise, was angesichts der anhaltenden Popularität des Franchise zu erwarten ist. Er hat zwar nicht viel Interesse daran gezeigt, zum Filmemachen mit großem Budget zurückzukehren, abgesehen von einem kleinen Teil von Jetzt siehst du mich 2 Auch eine Rückkehr in die Zaubererwelt hat er nicht völlig ausgeschlossen.



Tatsächlich haben wir das kürzlich erfahren Warner Bros. plante eine neue Harry Potter Film, der lose Elemente von anpassen würde Das verfluchte Kind und jetzt haben wir gehört, dass Radcliffe offener als je zuvor für die Idee ist, seine karrierebestimmende Rolle zu wiederholen, aber nur unter der Bedingung, dass J.K. Rowling ist nicht beteiligt.



Klicken Sie zum Vergrößern

Nach unseren Informationen - die aus den gleichen Quellen stammen, die uns a Die She-Hulk-Serie geht zu Disney Plus , Ahsoka Tano wird auftauchen im Der Mandalorianer und Nationaler Schatz 3 ist in der Entwicklung , was alles richtig war - Rowlings jüngste kontroverse Kommentare und die anschließende Gegenreaktion haben Radcliffe von der Idee abgehalten, mit ihr an zukünftigen Projekten zu arbeiten. So sehr, dass er sich gezwungen fühlte, eine Erklärung zu veröffentlichen, die ihrer Meinung stark widersprach und dem Studio anscheinend gesagt hat, dass er nur dann in die Rolle von Harry zurückkehren wird, wenn der Autor nicht involviert ist.

Rowling könnte bei der in Ungnade gefallen sein Harry Potter Fangemeinde, aber der führende Mann hat es sicherlich nicht und obwohl er die Tür zum Spielen des Boy Who Lived nie wieder endgültig geschlossen hat, scheint es, dass sich die Beteiligung des Autors an einem potenziellen neuen Film als großer Stolperstein in zukünftigen Verhandlungen herausstellen könnte. Im Moment scheint es nicht so, als hätte Warner Bros. auf die eine oder andere Weise eine Entscheidung getroffen, wie eng sie mit Rowling zusammenarbeiten werden, aber es wird sicherlich interessant sein zu sehen, wie sich das alles auswirkt und sollten wir mehr über die Situation erfahren, werden wir Sie sicher informieren.