Daniel Radcliffe tritt als Mastermind hinter Grand Theft Auto in den ersten Schritten für BBC Drama Game Changer auf

x Daniel Radcliffe spielt als Mastermind hinter Grand Theft Auto in den ersten Schritten für BBC Drama Game Changer 1 von 5
  • Galerie Bild
  • Galerie Bild
  • Galerie Bild
  • Galerie Bild
TransformerLorem Ipsum1 von 5

Game Changer , die 90-minütige schwerer Kraftfahrzeugdiebstahl Das Doku-Drama in den Werken von BBC soll den hitzigen Gerichtsstreit zwischen dem Anti-Game-Anwalt Jack Thompson (Bill Paxton) und Sam Houser - dem Bruder von Dan Houser -, einem der Vordenker hinter Rockstars genreprägendem Blockbuster, aufzeichnen.

Wie viele Staffeln von DC-Legenden von morgen gibt es?

Polygon konzentriert sich hauptsächlich auf die beiden Leads und hat die ersten Standbilder aus dem Set in Kapstadt entdeckt, die sich präsentieren Harry Potter Star Daniel Radcliffe mit Bart als ehemaligem Bruder. Für den Dokumentarfilm wird sich der 25-jährige Schauspieler gegen Bill Paxtons verärgerten Anwalt stellen, der das Ganze glaubt schwerer Kraftfahrzeugdiebstahl Franchise sollte wegen seiner übermäßigen - und wohl unentgeltlichen - Gewalt aufgelöst werden.



Aber es ist ein Mord im wirklichen Leben, der der Kern von sein wird Game Changer. Im Jahr 2005 wurde Devin Moore von drei Polizisten erschossen, und bald darauf schrieb Thompson Grand Theft Auto und seinen Machern Rockstar Games einen Teil der Schuld zu. Daher die Dynamik zwischen Paxton und Radcliffes Charakteren.



Abgesehen von einem weitgehend unvergesslichen Titel, Game Changer scheint eine faszinierende Dramatisierung des Themas zu sein, und mit Daniel Radcliffe als Sam Houser an Bord sind wir bereits vorsichtig optimistisch. Unter der Regie von Owen Harris soll das Doku-Drama noch in diesem Jahr erscheinen.

letzte Fantasie 15 außerhalb der Grenzen

Dieses spezielle 90-minütige Drama wurde für ein erwachsenes Publikum konzipiert und erzählt die Geschichte der Kontroverse um das Computerspiel Grand Theft Auto - die wohl größte britische Coding-Erfolgsgeschichte seit Bletchley Park. Sein Triumph war einer Reihe britischer Gaming-Genies zu verdanken, die sich seit ihrer Schulzeit kannten, und im Mittelpunkt stand GTAs kreativer Mastermind Sam Houser. Im Herbst 2013 verdiente seine neueste Version - GTA: V - in den ersten drei Tagen 1 Mrd. USD und wurde damit zum am schnellsten verkauften Unterhaltungsprodukt in der Geschichte.



Aber das gewalttätige Gameplay, gepaart mit seinem herausragenden kommerziellen Erfolg, führt zu heftigem Widerstand: von Eltern, die sich Sorgen machen, dass Kinder in eine so gewalttätige Welt eintauchen, von Politikern, alarmiert über die Werte, die sie als ermutigend bezeichnen, und vor allem von moralischen Aktivisten, die leidenschaftlich gegen das Verbot kämpfen es. An der Spitze dieses Kreuzzugs steht der beeindruckende Wahlkampfanwalt Jack Thompson, ein Mann, der entschlossen ist, alles zu tun, um den unerbittlichen Aufstieg von Grand Theft Auto zu stoppen.

Quelle: Polygon