Der internationale Trailer von Dark Places erinnert uns daran, dass der Film existiert

Wann Exfreundin Feuer gefangen, Anpassungen von Gillian Flynn andere Etwa zur gleichen Zeit, als der Film diesen Bestseller aufnahm, wurden eiskalte Thriller entwickelt. Aber David Finchers Exfreundin versäumte es, die Aufmerksamkeit der Akademie auf die gleiche Weise zu erregen, wie viele angenommen hatten, und jetzt verlieren andere Projekte im Zusammenhang mit Flynn unweigerlich einiges an Dampf. Nehmen Dunkle Orte Zum Beispiel: Der Thriller verfügt über eine Ensemblebesetzung, die von Charlize Theron unterstützt wird, und dennoch wurde die Exposition an der US-Kinokasse vermieden, obwohl er in Übersee gezeigt und langsam andere Veröffentlichungstermine geplant wurden. Was ist genau passiert?

Die einfache Antwort könnte sein, dass die Händler den fertigen Schnitt sahen und erkannten, dass es nein war Exfreundin . Aber mit einem talentierten Helmer und einer großartigen Besetzung drücke ich immer noch die Daumen für den dunklen, kurvigen Thriller.

Dunkle Orte Im Mittelpunkt steht der Libby Day (Sterling Jerins), der gerade acht Jahre alt war, als ihre Eltern brutal ermordet wurden, und sie gegen ihren Bruder (Tye Sheridan) aussagte, weil er das Verbrechen begangen hatte. Ein paar Jahrzehnte später ist Libby erwachsen (und wird von Theron gespielt) und ihr Bruder (Corey Stoll) sitzt immer noch hinter Gittern. Ihre traumatisierte Existenz ist jedoch verärgert, als eine Gruppe, die alte Morde untersucht, über ihren Fall stolpert, eine Ratte riecht und um ihre Hilfe bittet, um herauszufinden, was passiert Ja wirklich passiert. Sagen wir einfach, dass es nicht gut geht.



Nicholas Hoult, Chloe Grace Moretz, Drea de Matteo, Christina Hendricks und Andrea Roth spielen die Hauptrolle mit Sarahs Schlüssel Regisseur Gilles Paquet-Brenner sitzt hinter der Kamera. Dunkle Orte wurde am 7. August endlich in den USA eröffnet - aber hat sich das Warten gelohnt? Die Chancen stehen gut, die andere jüngste Zusammenarbeit zwischen Theron und Hoult ( Mad Max: Wutstraße ) wird sich als zeit- und geldwürdiger erweisen, aber Flynn ist ein talentierter Schriftsteller, daher gibt es noch Hoffnung für das Bild.

Quelle: Die Wiedergabeliste