Der erste MCU-Auftritt von Deadpool wurde Berichten zufolge enthüllt

Wäre es nicht für Totes Schwimmbad , Marvel Studios und Disney würden keine Probleme haben, die X-Men IP zu integrieren, die sie mit der Fox-Fusion erworben haben. Mit Dunkler Phönix Kritisch und finanziell als Misserfolg angesehen (obwohl es wirklich nicht so schlimm ist), wäre es leicht zu schließen gewesen, dass das X-Universum nach 20 Jahren einfach das Ende seines natürlichen Lebens erreicht hat. Aber dann ist da noch der immer noch sehr beliebte Deadpool und seine Possen mit R-Rating. Wie bringen Sie Ryan Reynolds 'Merc in die MCU, nachdem versichert wurde, dass sie den Charakter nicht neu starten und neu zusammenstellen werden?

Ist das Leben auf der Linie eine wahre Geschichte?

Nun haben wir vielleicht die Antwort. Quellen in der Nähe von WGTC - die gleichen, die enthüllt haben Das Ass Ventura 3 war in der Entwicklung , dem Insider Daniel RPK kürzlich bestätigt hat, und das Eine She-Hulk-Show kam zu Disney Plus - erzählen uns jetzt, dass 2021 Doktor Strange im Multiversum des Wahnsinns wird sehen, wie der gute Doktor durch das Multiversum reist und verschiedene Universen besucht, einschließlich Fox 'X-Universum. Dort wird Deadpool auftauchen und möglicherweise auch andere X-Men. Danach werden wir den Merc auch wieder in der Post-Credits-Szene des Films sehen, die zukünftige MCU-Auftritte für ihn vorbereiten wird. Seine genaue Rolle in dem Film ist noch unbekannt, aber es heißt, dass es mehr oder weniger ein Cameo sein wird.



Klicken Sie zum Vergrößern

Details darüber hinaus sind zu diesem frühen Zeitpunkt noch unklar, aber es scheint, dass post- Spider-Man: In den Spider-Vers Das Publikum reagiert gut auf ein bisschen Meta-Text-Spaß in seinen Superhelden-Medien. Die CW-Krise auf unendlichen Erden hat die Arrowverse mit gebunden Batman 1966 , Batman (1989) und Smallville (unter anderem), wer weiß also, wohin Doktor Strange auch gehen könnte? Ich gehe davon aus, dass es eine Chance von außen gibt, dass er auch in Sonys Venom-Vers Halt macht und die beiden möglicherweise für zukünftige Überkreuzungen miteinander verbindet, aber das ist vorerst nur Spekulation.



Wenn sich die MCU auf diesem Weg entscheidet, sollte sich ihr Horizont auf jeden Fall dramatisch erweitern. Wir werden bereits alternative Versionen bekannter Plots in bekommen Was, wenn…? Auf Disney Plus scheint es also an der Zeit zu sein, die Möglichkeiten des Geschichtenerzählens für das, was wir sehen können, zu erweitern. Und alles beginnt mit Doktor Strange im Multiversum des Wahnsinns , von dem wir jetzt wissen, dass es funktionieren wird Totes Schwimmbad MCU-Debüt.