Deadpool wird Berichten zufolge sein MCU-Debüt in einem 2021 Marvel-Film geben

Es hat lange gedauert, aber jetzt klingt es so Totes Schwimmbad ist endlich im Begriff, der MCU beizutreten. Laut Quellen in der Nähe von We Got This Covered - dieselben, die uns erzählten, dass eine TV-Show von Frau Marvel in Arbeit war und Ewan McGregor als Obi-Wan zurückkehrte - wird der kluge Superheld sein Debüt in einem Marvel geben Film im Jahr 2021. Der Auftritt wird voraussichtlich in einem Post-Credits-Tease kommen, der das Publikum sicherlich verrückt machen wird, aber wann genau dies passieren wird und an dessen Ende der Film noch abzuwarten ist.

Natürlich hat Disney schon seit einiger Zeit Mühe, einen Weg zu finden, um Wade Wilson in das filmische Universum zu bringen. Sie überlegten, ihm Kameen in mehreren Projekten zu geben, um ihn schrittweise vorzustellen Aufnahme in eine Post-Credits-Szene am Ende von Schwarze Witwe . Die Idee, Deadpool bis zum fünften zu warten Rächer Film wurde auch diskutiert, zusammen mit möglicherweise macht ihn ein Teil der Superhelden-Truppe . Andere meinten unterdessen, dass es am besten wäre, dies zu tun Halten Sie ihn bis zum dritten Film in seinem individuellen Franchise von der Öffentlichkeit fern .



Klicken Sie zum Vergrößern

Jetzt scheint es jedoch so, als hätten sich die Führungskräfte endlich auf einen Plan geeinigt, den geliebten Merc with a Mouth in die übergeordnete Handlung der Serie aufzunehmen. Alle anderen Details, die sich auf den Charakter von Ryan Reynolds beziehen, sind jedoch noch nicht bekannt und es ist noch nicht bekannt, ob es eine Zukunft gibt Totes Schwimmbad Filme werden mit PG-13 oder R bewertet, obwohl wir sicherlich hoffen, dass es das letztere ist.



Obwohl 2021 wie ein langer Weg klingt, wird es sich auf jeden Fall lohnen, wenn Wade Wilson endlich auf die Leinwand zurückkehrt. Auch hier können wir noch nicht bestätigen, in welchem ​​Film es sein wird, aber wir wissen das nur Totes Schwimmbad ist eher früher als später auf dem Weg zur MCU, reicht aus, um uns vorerst zu überraschen, bis wir mehr erfahren.