Der Umweg Staffel 2 Rückblick

Bewertung von: Der Umweg Staffel 2 Rückblick
FERNSEHER:
Mitchel Broussard

Rezensiert von:
Bewertung:
3.5
Auf16. Februar 2017Zuletzt bearbeitet:15. Februar 2017

Zusammenfassung:

Der Rand des Umweges ist in einer zweiten Staffel leicht abgestumpft, was zu sehr vom schamlosen und schockierenden Humor der Show abhängt, aber machen Sie keinen Fehler - dies ist eine hochwertige, brillante Verrücktheit, die weitaus häufiger funktioniert als nicht.

Mehr Details Der Umweg Staffel 2 Rückblick

DETOUR, THE



Vor der Ausstrahlung wurden sechs Folgen zur Verfügung gestellt.



Alles was es brauchte waren zehn Folgen im letzten Jahr für Der Umweg sich als eine der witzigsten und ausgefallensten neuen Komödien im Fernsehen zu verfestigen und Themen wie offen rassistische Kettenrestaurants am Straßenrand und die Angst, als Eltern zu versagen, auf einen Schlag zu behandeln. Die Show war zuweilen bis zur Idiotie übertrieben, aber es war eine Idiotie mit Klasse, die Art von Dingen mit einem Versatz-Poop-Witz, über den man schuldbewusst lachen konnte, aber auch irgendwie das Bedürfnis verspürte, es zu erzählen Alle, die sich den guten Humor der Show anhören würden.

Staffel 2 ist, wie ich gerne berichte, so frech und ekelhaft wie immer (tatsächlich bläst sie in diesem letzten Punkt in Staffel 1 alles aus dem Wasser). Die Charaktere sind etabliert, die Struktur ist gleichzeitig frisch (neue Einstellung, kein Roadtrip) und angenehm nostalgisch (gleiches Abfragegerät), und - ganzheitlich - sie bleibt manchmal bis zu Tränen lachend. Sein einziger Fehltritt ist jedoch ein klassischer Fall von Sequelitis: In Staffel 1 war es eine Show mit einem Rand, und in Staffel 2 ist dieser Rand immer noch da, aber er ist nicht mehr so ​​schockierend oder überraschend, und die Mitschöpfer Jason Jones und Samantha Bee tut nicht viel, um eine frische Stimme zu schaffen.



Bevor die Körperflüssigkeiten zu fliegen beginnen, befinden sich die Parkers nach den Ereignissen der ersten Staffel in der Hölle des Wohnwagens, wo wir erfuhren, dass Nate (Jason Jones) einen Roadtrip mit der ganzen Familie inszeniert hat, um das zu bekämpfen, was er für eine globale Unternehmensverschwörung hielt Menschen mit Händedesinfektionsmittel vergiften. Die neue Saison beginnt damit, dass Nate ein Stellenangebot von einem in New York ansässigen Unternehmen erhält, und die Parkers steigen schnell in einen Umzugswagen, um in die Großstadt zu fahren.

robert downey jr kuss kuss knall knall

Wo eine kleinere Show die verbleibenden neun Folgen damit verbracht hätte, eine weitere Umwegserie von Missgeschicken zu durchlaufen, Der Umweg pflanzt die Parkers in Manhattan in den ersten Minuten und lässt sie Amok laufen. Neben Nate gibt es Mutter Robin (Natalie Zea), die alles tut, um Nate davon zu überzeugen, seine Pläne, in New York zu leben, aufzugeben, Tochter Delilah (Ashley Gerasimovich) und Sohn Jareb (Liam Carroll). Im Verlauf der Staffel werden die Befragungsszenen aus der ersten Staffel mit einem neuen Blickwinkel wieder eingeführt, der den Cliffhanger des letzten Jahres aufgreift: Wer ist Robin, warum hat sie so viele Aliase und warum will sie nicht nach New York zurück?

Es gibt sogar ein unglaublich stumpfes neues Maguffin, dem die Vernehmer nachjagen können, und alles schafft ein manchmal unausgeglichenes Gefühl für Neu und Alt Der Umweg Die zweite Staffel. Die Dinge fühlen sich vertraut an, wie die Nebenhandlungen der Befragung und die seltsamen Objekte, von denen jeder besessen ist, denen ein klarer Nutzen fehlt, aber Der Umweg Staffel 2 ist völlig anders als das Urlaubs-Chaos des letzten Jahres, das einen klaren Durchgang für eine ansonsten verrückte Show bot.



DETOUR, THE

Aus diesem Grund kann sich dieses Jahr etwas aufgebläht und unkonzentriert anfühlen. Während der ersten sechs Folgen sehen sich die Parkers Hausbesetzern in ihrer neuen Wohnung gegenüber, einem unangenehmen neuen Portier mit verwirrendem Akzent und der Rückkehr von Robins tatsächlichem Ehemann Carlos (Jeffrey Vincent Parise). Einige Tangenten sind brillant und bewegen sich zwischen urkomisch und widerlich mit meisterhaftem Stand (siehe: Nate fällt in einen Kinderpool mit dem Wasser seines Nachbarn vor der Geburt), andere sind nicht inspiriert und unterstreichen die Unfähigkeit der zweiten Staffel, sich frisch zu fühlen. Die gesamte Handlung der zweiten Folge, in der zufällige Millennials in der Wohnung der Parkers, einem mysteriösen Club und Gonorrhoe des Auges auftauchen, ist so gezwungen, dass sie den Humor beeinträchtigt. Die Handlung fühlt sich nicht mehr natürlich fließend an, sondern nimmt die manische Energie Manhattans in nahezu anstrengendem Maße auf.

Doppelt enttäuschend ist das Vertrauen der zweiten Staffel in eklige Momente anstelle der leiseren, klügeren Gags der ersten Staffel. In einer Show voller plakatfertiger Slapsticks und linksgerichteter politischer Wallops (die ich alle geliebt habe, versteh mich nicht falsch) bleibt der denkwürdigste Witz der zweiten Staffel für mich ein Running Gag, bei dem die Mitarbeiter eines Hotels falsch aussprechen die zweite Hälfte von Nates vollem Namen - Nate Parker Jr. - als ein phonetisches Wort: Nate Parkerjar. Es ist dumm in der Hauptstadt, aber es hat mich wochenlang in Stich gelassen, nachdem ich nur darüber nachgedacht habe. Staffel 2 fühlt sich weniger klug an und beschließt, das charakteristische Persönlichkeitsmerkmal jedes Charakters auf 11 zu setzen (Delilah ist unerträglicher, Jareb ist naiver), anstatt Wege zu finden, die Charaktere mit dem Humor subtil weiterzuentwickeln.

Trotzdem lachte ich wie ein Wahnsinniger. Obwohl Der Umweg vertieft sich in mehr unreifen politischen und Badezimmer-Humor als je zuvor, und einige können sich so oft wiederholen, dass die Renditen sinken, die Setups und Pointen verbinden sich fast immer. In der zweifellos besten Szene der zweiten Staffel endet Nate und Robins Streit um ein neues Kind mit einer längeren Szene sexueller Kriegsführung, die es schafft, unkontrollierbares Lachen zu kitzeln, zu schockieren und anzuregen. Es ist die snarky, sardonische Kante, die die ganze zweite Staffel benötigt wird, und gibt den Mittelfinger sowohl für zimperliche Kabel-Sexszenen als auch für die Idee, ob sich eine Familie wie die Parkers reproduzieren sollte oder nicht.

Siegreich gespielt von Jones und Zea - insbesondere von Zea, die sich mit Gelassenheit über die typische distanzierte, tagtrunkene Mutterrolle erhebt - Der Umweg ist ein schwer zu zerstörendes Auto. Sie sind so erfolgreich darin, selbst die dümmsten Witze mit enthusiastischer Freude zum Spielen zu bringen, dass es zweifelhaft ist, ob die Show ohne sie überhaupt funktioniert hätte. Und da sich ein Großteil der neuen Geschichte auf Robins mysteriöse Vergangenheit konzentriert, hat Zea diesmal viel mehr zu tun, anstatt nur wie im letzten Jahr ein Passagier der Saisongeschichte zu sein. Robins Halbschwester Vanessa (Daniella Pineda), die sich leider vergessen und unbenutzt fühlt, ist mehr denn je ein Passagier. In einem niedlichen Meta-Moment behauptet sie, dass sie eine viel kompliziertere Figur ist, als irgendjemand ihr zuschreibt, dass es tatsächlich lustig wäre, wenn die Show sich die Zeit genommen hätte, sie wahr werden zu lassen.

Der neuen Geschichte, die die Vorstadtjahre von Nate und Robin und eine seltsam emotionale Enthüllung in der Mitte der Staffel umfasst, fehlen möglicherweise die geschickteren Subversionen der höchsten Höhen der ersten Staffel, aber die Show bleibt auch in den USA so ungewöhnlich lustig wie immer Gesicht einer abnehmenden Rückkehr auf seine Nervosität. Das ist kein gutes Omen für die weitere Zukunft, aber für den Moment Der Umweg ist immer noch eine einfache Empfehlung (ganz zu schweigen von der obligatorischen Anzeige für dysfunktionale Familienkomödien), insbesondere in einer Welt, in der es leicht ist, sich von traditionellen Sitcoms erschöpft zu fühlen. Es fühlt sich vielleicht nicht mehr so ​​frisch an, aber in Jones und Bees Händen Der Umweg ist den meisten anderen halbstündigen Komödien im Fernsehen noch meilenweit voraus.

Der Umweg Staffel 2 Rückblick
Gut

Der Rand des Umweges ist in einer zweiten Staffel leicht abgestumpft, was zu sehr vom schamlosen und schockierenden Humor der Show abhängt, aber machen Sie keinen Fehler - dies ist eine hochwertige, brillante Verrücktheit, die weitaus häufiger funktioniert als nicht.