Disney Plus-Nutzer haben mehr als 1 Milliarde Minuten damit verbracht, den Mandalorianer zu streamen

Das Aufkommen von DVR und Streaming hat die Einschaltquoten in der Welt des Fernsehens wohl weniger wichtig gemacht als je zuvor, da wahrscheinlich genauso viele Leute die neueste Folge ihrer Lieblingssendung ein paar Tage später ansehen werden, wenn sie mehr Zeit haben ihre Hände als sie sind, um es zu sehen, wenn es zum ersten Mal ausgestrahlt wird.

Insbesondere Streaming-Dienste waren in Bezug auf Zuschauerdaten immer sehr vage, und die einzigen offiziellen Zahlen werden in der Regel veröffentlicht, wenn das betreffende Projekt ein uneingeschränkter Erfolg ist. Nielsen hat jedoch kürzlich damit begonnen, die Bewertungen für Shows zu verfolgen, die ausschließlich auf den verschiedenen verfügbaren Over-the-Top-Plattformen laufen, wobei die Ranglisten in der Regel und nicht überraschend von Netflix-Inhalten dominiert werden.

Die neuesten Zahlen zeigen jedoch, dass Disney Plus-Abonnenten mehr als eine Milliarde Minuten damit verbracht haben, zuzuschauen Der Mandalorianer , und diese Zahlen beziehen sich nur auf Staffel 1 und die Premiere von Staffel 2. Dies bedeutet, dass die Gesamtzahl in den letzten vier Wochen drastisch gestiegen ist. Das Krieg der Sterne Die Serie ist der einzige Eintrag in den neuesten Top 10, bei dem es sich ebenfalls nicht um einen Netflix-Titel handelt. Dies stärkt den Würgegriff des Unternehmens auf dem Markt. Sie können die vollständige Liste unten einsehen.



  • Das Gambit der Königin - 1,85 Milliarden Minuten
  • Das Büro - 1,05 Milliarden Minuten
  • Der Mandalorianer - 1,03 Milliarden Minuten
  • Schitt's Creek - 963 Millionen Minuten
  • Holidate - 654 Millionen Minuten
  • Greys Anatomie - 624 Millionen Minuten
  • Kriminelle Gedanken - 620 Millionen Minuten
  • NCIS - 552 Millionen Minuten
  • Das Spuk von Bly Manor - 535 Millionen Minuten
  • Große britische Backshow - 530 Millionen Minuten
Klicken Sie zum Vergrößern

Die letzte Nicht-Netflix-Show, die Nielsens Top 10 in Schwierigkeiten bringt war der subversive Superhelden-Hit von Amazon Die jungen , so Der Mandalorianer sollte für das Erreichen des dritten Platzes gelobt werden. Natürlich verstärkt es auch den schwerwiegenden Mangel an ansprechenden Originalinhalten, die auf Disney Plus verfügbar sind, was das Maushaus zugegeben hat, dass es in naher Zukunft aktiv nach Abhilfemaßnahmen suchen wird. Und angesichts der Popularität der zweiten Staffel ist es nicht verwunderlich, wenn Mando und Baby Yodas jüngstes Abenteuer es schließlich auch schaffen, den Spitzenplatz zu erobern.

Quelle: ScreenRant