Berichten zufolge hat Disney 20 Millionen US-Dollar ausgegeben, um Star Wars: The Rise Of Skywalker zu retten

Wenn es darum geht Krieg der Sterne Gerüchten online ist es eine gute Idee, sich ihnen mit gesunder Skepsis zu nähern. Deshalb, als wir diese Test-Screenings für hörten Star Wars: Der Aufstieg von Skywalker war so katastrophal gegangen, dass Lucasfilm rief George Lucas an, um den Film zu reparieren Ich hob eine Augenbraue. Diese Augenbraue drohte dann, meiner Stirn zu entkommen und in die Stratosphäre zu schießen, als ich las, dass Disney zusätzliche 300 Millionen Dollar ausgeben musste, um die Dinge wieder in Gang zu bringen.

Angesichts der Tatsache, dass das Budget des gesamten Films bereits rund 300 Millionen US-Dollar beträgt (auf demselben Gebiet wie Das Erwachen der Macht und Der letzte Jedi) Darüber hinaus ist es nahezu unplausibel, weitere 300 Millionen US-Dollar auszugeben, um das Problem zu beheben. Zum einen würde es das machen Der Aufstieg von Skywalker Das teuerste Bild aller Zeiten mit rund 600 Millionen US-Dollar, Zwergwuchs Fluch der Karibik: Fremde Gezeiten' Budget von 378,5 Millionen US-Dollar. Darüber hinaus sind Neuaufnahmen in der Regel nicht so teuer wie die Originalaufnahmen, da bereits Produktionsressourcen erstellt wurden.



Das Bild wurde zwar neu gedreht, hat aber einen ähnlichen Umfang wie das andere Disney Krieg der Sterne Filme. Schließlich gab es keine glaubwürdigen Quellen, die besagten, dass es Produktionskomplikationen gab, die solch lächerliche Kosten gerechtfertigt hätten. Wenn Sie sich erinnern, wann Schurke Eins und Nur hatten ihre Produktionsprobleme, es waren Nachrichten auf der Titelseite, daher glaube ich nicht, dass dies denkbar ist Der Aufstieg von Skywalker hätte Korrekturen im Wert von satten 300 Millionen Dollar unter Verschluss halten können.



Klicken Sie zum Vergrößern

Die Geschichte roch so faul, dass wir mit unseren eigenen Quellen sprachen, um herauszufinden, was los war, und laut ihnen tat Disney dies tatsächlich Bitten Sie George Lucas um Hilfe Da die Dinge mit frühen Test-Screenings nicht sehr gut liefen, waren die Kosten für die Reparatur des Projekts anscheinend weitaus vernünftiger als 20 Millionen US-Dollar. Zumindest ist dies die Ballpark-Zahl, die uns unsere Quellen gegeben haben, und da es sich um dieselben handelt, die sie enthüllt haben die große Wendung des Films vor Monaten , die hat da bestätigt worden Wir haben keinen Grund, daran zu zweifeln.

Versteh mich nicht falsch, das ist immer noch eine Menge Geld, aber es kostet auch ungefähr Disney und Lucasfilm, es zu reparieren Schurke Eins als sie Tony Gilroy hereinbrachten, um den endgültigen Schnitt zu überwachen. Und obwohl ich keine Urteile darüber fälle, ob Der Aufstieg von Skywalker Ich vermute, dass viele dieser Geschichten, die wir in letzter Zeit gehört haben, völlig erfunden sein könnten. Ich wette, dass sie einfach eine Möglichkeit sind, die Executive Producerin Kathleen Kennedy anzugreifen, die zum Ziel Nummer eins für die giftigen Elemente der Krieg der Sterne Fangemeinde.