Doctor Doom soll sein MCU-Debüt in [SPOILERS] geben

Seit Disney die Übernahme von Fox abgeschlossen und die Rechte an der Liste der Comicfiguren des Studios erworben hat, haben wir gehört, dass das Marvel Cinematic Universe große Pläne hat Doktor Untergang . Immerhin ist der lettische Diktator einer der furchterregendsten und kultigsten Bösewichte in der Comic-Geschichte, obwohl Sie möglicherweise nicht sagen können, ob Sie ihn nur durch Filme kennengelernt haben.

Julian McMahon war in Tim Storys Duologie Mitte der 2000er Jahre kläglich fehlbesetzt und schmerzlich hammy, während Toby Kebbell seine Erfolgsgeschichte bei Josh Tranks berüchtigtem Neustart in fast ausschließlich schrecklichen Blockbustern fortsetzte. Keiner der drei bisherigen Live-Action-Auftritte von Doctor Doom gab einen Hinweis auf seinen Ruf bei langjährigen Fans oder auf sein Ansehen im Pantheon der großen Bösewichte aller Zeiten.



Es gab jedoch viele Gerüchte, dass Victor Von Doom als nächste Bedrohung der MCU auf Thanos-Ebene etabliert werden könnte, und das verstärkte sich erst, als Jon Watts Fantastischen Vier Der Neustart wurde offiziell für die aktive Entwicklung angekündigt. Eine andere populäre Spekulationslinie hat ihn jedoch verbunden Schwarzer Panther 2 , etwas, das die neuesten Berichte wiederholen.



Klicken Sie zum Vergrößern

Laut der neuesten Ergänzung der Gerüchteküche wird Doom in Ryan Cooglers Fortsetzung als der Antagonist vorgestellt, der hinter den Kulissen die Fäden zieht und absteigen würde Narcos: Mexiko Star Tenoch Huertas zuvor angekündigter mysteriöser Mann auf die Rolle des sekundären Bösewichts, ein Trope, auf den sich das Franchise in der Vergangenheit mehrfach verlassen hat.

Davon abgesehen haben wir jetzt schon mehrmals davon gehört Doktor Untergang wird beteiligt sein an Schwarzer Panther II Irgendwie wäre es zu diesem Zeitpunkt keine Überraschung, wenn sich herausstellen würde, dass die unerbittliche Theoretisierung genau richtig für das Geld ist.



Quelle: FandomWire