Dominic Cooper macht Schlagzeilen mit hochoktanigem Trailer für den MI6-Thriller Stratton

Nachdem Simon West als Henry Cavill-Fahrzeug verpackt war, bevor der derzeitige Man of Steel aufgrund von Planungskonflikten aussteigen musste, Der Mechaniker ) MI6 Thriller Stratton Der Veröffentlichungstermin für 2016 ist immer noch rückläufig, nur diesmal ist es Dominic Cooper, der als Titelagent die Waffen übernimmt.

Dank der Live-Action von AMC Prediger In dieser Serie steigt Coopers Bestand immer weiter an und diesmal taucht er in die geheimnisvolle Welt der Spionageaktionen und biochemischen Waffen ein. Lose basierend auf Duncan Falconers gleichnamigem Roman, Stratton liest sich wie ein typischer Streifen einer Ein-Mann-Armee, die gegen die Widrigkeiten antritt und Coopers Special Boat Service-Mitarbeiter - ja, das scheint eine echte Berufsbezeichnung zu sein - gegen eine Bande widerspenstiger Terroristen antritt.



Gemma Chan, Austin Stowell, Tyler Hoechlin, Tom Felton, Thomas Kretschmann, Derek Jacobi, Connie Nielsen und Jake Fairbrother runden das Casting ab. Stratton Es steht noch nicht fest, wann der Actioner von West voraussichtlich vor Jahresende eintreffen wird.



Stratton-Poster

Stratton, ein für das MI6 tätiger Special Boat Service, und sein amerikanischer Amtskollege Marty untersuchen einen Laborkomplex im Iran, um tödliche biochemische Waffen abzufangen. Diese komplexeste Mission geht jedoch spektakulär schief und im Chaos wird Marty tödlich verwundet. Stratton weiß, dass sein vertrauenswürdiger Freund es nicht schaffen wird.



Zurück in der Basis wird Stratton vom Big Boss am MI6 gerufen. Sie hat Informationen erhalten, dass ein ehemaliger sowjetischer Agent - Barovski - Schurke geworden ist. Er soll seit 20 Jahren tot sein und plant, tödliche chemische Waffen einzusetzen, die seinen ehemaligen Zahlmeistern gestohlen wurden, um sich zu rächen. Stratton und sein Team werden nach Rom geschickt, darunter Hank, ein US Navy Seal und treuer Schüler von Marty von damals. Hank ist voller Hass auf den Mann, der seinen Freund getötet hat. Er setzt alles daran, die Deckung des Teams zu sprengen und Barovski die Möglichkeit zu geben, zu fliehen.

Bei ihrer Rückkehr nach London spüren Stratton und Hank den Schöpfer der Biowaffen auf und zwingen ihn, alles zu enthüllen, was er weiß. Wieder einmal stellen sie jedoch fest, dass ihre Mission beeinträchtigt wurde. Sie scheinen alle zwei Schritte einen Schritt zurück zu machen.