EA bestätigt, dass niemand an Dead Space 4 arbeitet, Franchise ist jedoch nicht tot

Totraum 3

Gemäß Eurogamer , EA hat bestätigt, dass derzeit niemand an einem arbeitet Totraum 4, Das Franchise ist nicht tot. Wir haben bereits im März gehört, dass das Franchise aufgrund der schlechten Verkaufszahlen von eingemacht wurde Totraum 3 Aber diese Woche auf der E3 hat EA Games Label-Chef Patrick Söderlund klargestellt, dass die Gerüchte.



Ich würde nicht sagen, dass das [Dead Space-Franchise] überhaupt abgesagt wurde, sagte Söderlund. Dead Space bleibt eine Marke, die Electronic Arts am Herzen liegt. Es war eine großartige Marke für uns, die von einem sehr leidenschaftlichen Team gemacht wurde. Arbeitet dieses Team heute an einem Dead Space-Spiel? Nein, sind sie nicht. Sie arbeiten an etwas anderem sehr Aufregendem. Man muss aus dieser Perspektive darüber nachdenken. Ist es besser, sie auf die vierte Version eines Spiels zu setzen, von dem sie drei frühere Versionen zuvor gemacht haben? Oder ist es besser, sie auf etwas Neues zu setzen, das sie bauen wollen, für das sie eine Leidenschaft haben?



Ich bin der festen Meinung, dass wir die bestmöglichen Spiele in die Hände unserer Fans legen müssen. Wie Sie zu einem großartigen Spiel kommen, ist das erste, was Sie brauchen, ein großartiges Entwicklungsteam, das eine Leidenschaft dafür hat, das zu bauen, was es baut. Das ist ein einfacher Parameter. Alles andere folgt. Geld, Zeit, alles andere folgt. Es ist weniger relevant. So erhalten Sie letztendlich Erfolg. So einfach ist das.

Wird es ein weiteres Dead Space-Spiel geben? Wer weiß? Haben wir es getötet? Nein natürlich nicht. Aber im Moment konzentriert sich das Entwicklerteam auf etwas anderes, mit dem Sie und andere Spieler sehr zufrieden sein werden.



Zum jetzigen Zeitpunkt sehe ich keine Totraum 4 Ereignis. Und selbst wenn es passiert, wird es nicht lange dauern. EA hat eindeutig andere Prioritäten und die Schaffung einer weiteren Fortsetzung für ein Franchise-Unternehmen, das sich nicht sehr gut verkauft, steht nicht allzu weit oben auf der Liste der zu erledigenden Aufgaben.

Obwohl sie sagen, dass sie es nicht getötet haben, kann ich nicht sehen, dass die Chancen für einen weiteren Einstieg in die Serie so hoch sind. Das letzte Spiel verkaufte sich schlicht und einfach nicht gut. EA ist im Geschäft, um Geld zu verdienen, und dort werden sie ihre Bemühungen konzentrieren, wo das Geld ist.

Mit der Aussage, dass das Franchise nicht tot ist, denke ich wirklich, dass Söderlund nur versucht, den Fans des Franchise das Gesicht zu retten. Halten Sie nicht den Atem für einen anderen an Leerer Raum Spiel, Leute, es wird wahrscheinlich nicht passieren.



Was denkst du? Werden wir jemals einen sehen? Leerer Raum 4 ?