EA erklärt Star Wars Jedi: Die offenen Weltelemente des gefallenen Ordens

In einem jahrelangen Warten auf zusätzliche Informationen, Star Wars Jedi: Gefallene Ordnung hat sich endlich der Welt offenbart. Publisher EA riss den Vorhang für Respawns ausschließlich Einzelspieler-Abenteuer beim Star Wars Celebration-Event am vergangenen Wochenende in Chicago zurück und gab den Teilnehmern einen ersten Einblick in den Padawan-Protagonisten des Titels und den ersten Vorgeschmack auf seine breiteren narrativen Beats. Etwas wenig überraschend lehnte EA es ab, das Gameplay auf den ersten Blick auf dem Panel zu enthüllen. Wie die nachfolgenden Details bestätigt haben, wird sich das Gameplay in erster Linie auf den Kampf mit Lichtschwert- und Machtfähigkeiten konzentrieren.

Wie bereits zuvor festgestellt wurde, werden Plattform- und Rätsellösungselemente aus Gründen der Abwechslung und des Tempos enthalten sein. Viele sind sich jedoch noch nicht sicher, wie viel Freiheit Cal Kestis bei der Erkundung haben wird. Sowohl Respawn als auch EA haben darauf geachtet, den Begriff „offene Welt“ bei der Beschreibung nicht zu verwenden Gefallene Ordnung Dies bedeutet jedoch nicht unbedingt, dass die Spieler nicht die Möglichkeit haben, etwas zu erkunden überhaupt .



Laut einer neuen Auflistung im Microsoft Store wird Cal im Laufe der Geschichte mehrere verschiedene Planeten besuchen, wobei die Spieler die Freiheit haben, zu entscheiden, wann und wohin Sie als nächstes gehen. Es ist eine vage Erklärung, aber eine, die impliziert Gefallene Ordnung wird etwas nichtlinear sein, so dass in verschiedenen Intervallen unterschiedliche Wege beschritten werden können. Ich könnte mich irren, aber die wenigen bisher vorhandenen Details zeichnen ein Bild, das dem des letzten Jahres ähnelt Gott des Krieges und die moderne Tomb Raider Spiele.



Klicken Sie zum Vergrößern

Keiner der Titel erlaubt eine echte Erkundung der offenen Welt, sondern besteht aus mehreren unterschiedlichen Bereichen (einige optional), die geheime Bosse sowie Quests und Gegenstände enthalten. Dies könnte der Winkel sein, auf den Respawn schießt, insbesondere, da die Beschreibung des Geschäfts weiter hinzufügt, dass sich beim Freischalten neuer Kräfte und Fähigkeiten Möglichkeiten eröffnen, Karten auf neue Weise neu zu durchqueren, indem die Macht genutzt wird, um die Art und Weise, wie Sie sie erkunden, zu verbessern.

Mit anderen Worten, erwarten Star Wars Jedi: Gefallene Ordnung einen Metroidvania-Ansatz für die Erforschung der Welt zu verfolgen. Bring die Gameplay-Enthüllung mit, EA.



Quelle: Microsoft