Frühe Konzeptkunst stellt sich Lance Henriksen als Terminator vor

Wenn wir daran denken der Terminator Es liegt auf der Hand, dass das erste Bild, das mir in den Sinn kommt, das von Arnold Schwarzenegger ist. Schließlich war dies nicht nur eine der bestimmenden Rollen seiner Karriere, sondern er wird auch als das Gesicht des Film-Franchise angesehen. In der Tat könnte man argumentieren, dass einige der Desillusionierung Kinogänger teilten Terminator-Erlösung hatte mit seiner Abwesenheit zu tun.

Komischerweise hätte sich die Geschichte viel anders abspielen können, wenn Arnie wie ursprünglich beabsichtigt in der Rolle von Kyle Reese besetzt worden wäre. Ob Sie es glauben oder nicht, es gibt eine umstrittene urbane Legende, die besagt, dass es Lance Henriksen war, den Regisseur James Cameron ursprünglich ins Auge gefasst hatte, um den kybernetischen Organismus mit lebendem Gewebe über dem Metallendoskelett in dem Bild zu spielen, das die Grenzen zwischen Science-Fiction und Horror verwischt.

Nun danke an Kern der Filme Wir haben eine allgemeine Vorstellung davon, wie das ausgesehen hätte. Über eine frühe Konzeptkunst sehen wir Henriksen als die ikonische Maschine, die in Schatten gehüllt ist und nur die Hälfte seines Gesichts etwas Menschlichem ähnelt. Eigentlich macht es das schwer, sich nicht an Kano zu erinnern Mortal Kombat , aber das bin nur ich.



Klicken Sie zum Vergrößern

Natürlich wurde Schwarzenegger letztendlich zum Antagonisten, und Michael Biehn übernahm die Rolle von Kyle Reese und Henriksen, die immer noch als Polizist namens Hal Vukovich aufgenommen wurden. Und selbst wenn Henriksen nie als T-800 gedacht war, macht es Spaß, über die Möglichkeiten nachzudenken.

Wie sich herausstellte, spielte Henriksen bei Cameron einen Android, Bishop Aliens ein paar Jahre später, es ist also nicht so, als wäre er mit leeren Händen nach Hause gegangen. Alles in allem hat der erfahrene Schauspieler eine sehr berühmte Karriere hinter sich, auch wenn er nicht behaupten kann, gespielt zu haben der Terminator und erschien im Laufe der Jahrzehnte in unzähligen Genrefilmen. In jedem Fall sind dies zweifellos einige interessante Trivia, die die Fans sicherlich zu schätzen wissen werden.