In jeder Hinsicht ist Michael Myers anscheinend im Halloween-Franchise gestorben

Wie bei den meisten Slasher-Symbolen Halloween Michael Myers ist im Laufe der Jahre einige Male gestorben. ScreenRant hat aus den elf veröffentlichten Filmen des Franchise, einschließlich der Neustarts von Rob Zombie, eine praktische Zusammenfassung der vielen Möglichkeiten zusammengestellt, mit denen The Shape versandt wurde, um dann für Fortsetzungen zurückzukehren. Während der gesamten Serie wurde Michael anscheinend neun Mal beleidigt, obwohl sich später herausstellte, dass die meisten davon nur vorübergehende Rückschläge für seinen Amoklauf waren.

Natürlich sterben die Antagonisten des Horror-Genres selten für immer und finden normalerweise einen Weg, um wiederzubeleben oder sich zu erholen und ihren Amoklauf fortzusetzen. Zum Halloween Dann erreicht Myers erster scheinbarer Tod den Höhepunkt des Films von 1978, in dem es Jamie Lee Curtis 'Laurie Strode gelingt, ihn in die Brust zu stechen, als er sich ihr nähert. Dies ist jedoch nicht genug, da Michael wieder aufsteht, um sie zu erwürgen, nur damit Dr. Loomis sechs Mal auftaucht und ihn erschießt und mit genug Kraft, um den Mörder über einen Balkon auf den Boden zu schicken.

Während die Stich- und Schusswunden ausreichen würden, um die meisten Menschen zu erledigen, verschwindet Michaels Körper schnell vom Boden und bereitet die Ereignisse im Krankenhaus von vor Halloween II. Dieses Aussterben scheint endgültiger zu sein, da er mehrmals, auch in den Augen, von Schüssen getroffen und dann in Flammen aufgegangen ist. Nach dem Halloween III: Jahreszeit der Hexe Michael wechselt den Fokus von seinem Charakter und kehrt im vierten Eintrag der Serie zurück, in dem er erneut von vielen Kugeln getroffen wird, in einen Minenschacht fällt und Dynamit auf ihn geworfen wird.



Es überrascht nicht, dass Myers für den fünften Film geborgen wird und es schafft, auch nur eine teilweise Todesszene zu vermeiden. Er kehrt im sechsten Teil zurück, um sich zu beruhigen und mit einer Metallpfeife zu schlagen. Halloween H20: Zwanzig Jahre später In der Zwischenzeit wird ein Großteil der Kontinuität der beiden vorherigen Filme verworfen und es wird zumindest vorübergehend ein Abschluss für die Serie geboten, als Laurie ihn mit einer Axt enthauptet.

Klicken Sie zum Vergrößern

Michael kehrt wieder zurück Halloween: Auferstehung und muss jedoch die Empörung eines Kung-Fu-Kampfes mit Busta Rhymes erleiden, bevor er erneut durch einen Stromschlag getötet wird. Zum Zeitpunkt von Rob Zombies Remakes erhalten wir endlich einen dauerhaften Tod für Myers, der ein ähnliches Schicksal wie der Originalfilm von 1978 überlebt, bevor er je nach Schnitt mehreren Messerwunden erliegt oder von der Polizei niedergeschossen wird Sie schauen.

Endlich im Jahr 2018 Halloween Die Strodes glauben, dass sie den Michael vom ersten Zimmermannsbild an getötet haben, indem sie ihn in einem Keller gefangen und einem Feuer überlassen haben. Ein bereits veröffentlichter Teaser für die Verspäteten Halloween Kills zeigt jedoch, dass er, etwas unerschütterlich, seinem Schicksal wieder entkommen ist.

Natürlich würden wir das 2022 erwarten Halloween endet wird ein weiteres endgültiges Ende für den Charakter bieten, obwohl es unwahrscheinlich ist, dass er jemals wirklich weg sein wird, solange es Möglichkeiten für einen Neustart gibt.

Quelle: ScreenRant