Das Böse kommt in zwei neuen TV-Spots für Resident Evil nach Hause: Das letzte Kapitel

Resident-Final-Kapitel

Noch zwei TV-Spots für Resident Evil: Das letzte Kapitel haben heute online ihren Weg gefunden, und jeder neckt den Nervenkitzel und die Leckereien der Untoten, die Milla Jovovichs Alice - und in der Tat die Kinomassen - Ende nächsten Monats erwarten.



Er versprach, die Wahrheit hinter dem Bösen aufzudecken, und ein Großteil der Aufregung wirbelte herum Das letzte Kapitel ergibt sich aus der Tatsache, dass dies das abschließende Kapitel in Alices Geschichte ist, das unsere langjährige Heldin zurück nach Raccoon City führt, um die Umbrella Corporation ein für alle Mal zu besiegen. Auch nach den katastrophalen Ereignissen von Vergeltung Die Zombie-Apokalypse tobt weiter und selbst aus diesen neuen Promos allein wird sofort klar, dass Paul WS Andersons großes Finale darauf abzielt, die trostlosen, trostlosen Ausblicke wiederzuerlangen, die zu Beginn des Jahres zu sehen waren Resident Evil Serie. Im Gegensatz zu der futuristischen Ästhetik, die sich durchgesetzt hat Leben nach dem Tod und Vergeltung bestimmtes.



MEHR NACHRICHTEN AUS DEM WEB

Ein solcher Ansatz wird zweifellos den Weg für einige beeindruckende Action-Sequenzen ebnen - sowohl in Bezug auf praktische Effekte als auch in Bezug auf VFX - und die Fans werden darauf hoffen Resident Evil: Das letzte Kapitel hat das Zeug dazu, das Flaggschiff-Videospiel-Franchise von Screen Gems stilvoll abzuschließen. An Bord dieser letzten Reise sind Iain Glen als bösartiger Dr. Alexander Isaacs, Shawn Roberts, Ruby Rose, Eoin Macken, William Levy, Fraser James und Ali Larter, die die Ikone Claire Redfield spielen.

Zum letzten Mal, Resident Evil: Das letzte Kapitel wird Jovovichs bewaffnete Alice auf die Untoten loslassen. Es ist für den 27. Januar 2017 vorgesehen, gerade rechtzeitig, um den Hype um Capcoms Videospiel-Fortsetzung zu beenden. Resident Evil 7 .