Fallout Shelter Patch 1.7 führt Nuka-World Mascots Bottle And Cappy ein

fallout_shelter_nuka_cola_update_3-768x432

Bethesdas sehr beliebtes Handy-PC-Spiel Atomschutzbunker hat heute ein Update erhalten, das neue Charaktere, Ereignisse und Quests für alle Vault-Aufseher vorstellt.



Patch 1.7, der jetzt auf allen Plattformen verfügbar sein sollte, ist Ihre erste Gelegenheit, Bottle und Cappy zu treffen, die beiden Maskottchen, in denen Sie sich treffen werden Fallout 4 's Nuka-World-Erweiterung, aber Sie werden sich nicht nur außerhalb Ihres Tresors mit ihnen treffen und sie begrüßen, sie werden als Gäste innerhalb der Mauern bleiben, wenn Sie es schaffen, ein besonderes Ereignis zu beenden, das sich mit dem Finale des früheren Spiels befasst Scheibe DLC.



Wenn Sie auf eines der beiden Maskottchen tippen, erhalten Sie eine kostenlose Portion Mützen und Nuka-Cola Quantum. Praktisch, da eine neue Funktion, die mit dem Patch hinzugefügt wurde, es Spielern ermöglicht, unerwünschte wöchentliche Quests zu überspringen, indem sie eine Flasche der leuchtend blauen Flüssigkeit opfern.

Ich komme wieder Arnold Schwarzenegger

Apropos wöchentliche Quests, sie erscheinen jeden Freitag und bieten nach Abschluss verschiedene Belohnungen. Das Update dieser Woche für Atomschutzbunker ist nur das Neueste in einer langen Reihe fortgesetzter Unterstützung für den Spin-off-Titel. Neue Räume und Handwerksgegenstände sowie Haustiere im Wert einer Menagerie, die Sie zähmen und sammeln können, sind ebenfalls verfügbar.



Quelle: VG247