FIFA 17-Spieler-Rangliste als EA Sports Slates-Demo für den 13. September bestätigt

Es überrascht nicht, dass Luis Suárez, Cristiano Ronaldo und Lionel Messi zu den bestplatzierten Spielern in gehören FIFA 17 Aber zum ersten Mal seit sieben Jahren ist der letztere Barcelona-Superstar nicht mehr die Wahl.

Cristiano Ronaldo ist der MVP von FIFA 17 mit einem Rang von 94, wobei der Argentinier mit einem statistischen Gesamtwert von 93 auf den Fersen ist. Dazwischen halten die Barcelona-Spielmacher Suárez und Neymar zusammen mit dem deutschen Schussstopper Manuel Neuer jeweils einen Wert von 92. Sie werden es sein in der Lage, die vollständige Aufschlüsselung zu finden Die offizielle Website von EA .



Es gibt auch viel zu entziffern, wenn Coverstar Marco Reus mit 88 stat eincheckt.



1. Cristiano Ronaldo - 94 (Real Madrid)
2. Lionel Messi - 93 (Barcelona)
3. Neymar - 92 (Barcelona)
4. Luis Suárez - 92 (Barcelona)
5. Manuel Neuer – 92 (Bayern Munich)
6. Gareth Bale - 90 (Real Madrid)
7. Zlatan Ibrahimovic - 90 (Manchester United)
8. Jérôme Boateng - 90 (Bayern München)
9. Robert Lewandowski – 90 (Bayern Munich)
10. David De Gea - 90 (Manchester United)

Drei Wochen vor dem Start gibt es auch das Wort von FIFA 17 Demo. Es wird am Dienstag, dem 13. September, auf allen Plattformen live geschaltet, sodass die Spieler mit einer Liste ausgewählter Teams experimentieren können. Noch kein Wort darüber, was die Auswahl beinhalten wird, aber Gamereactor stellt fest, dass auf der Gamescom der Fußball-Sim unter anderem Real Madrid, Manchester United, Chelsea, Olympique Lyonnais, Paris Saint-Germain, Seattle Sounders, Tigres UANL, der FC Bayern Monaco, Gamba Osaka, Inter und Juventus vertreten waren. Angesichts der Tatsache, dass Reus der Coverstar ist, wundern Sie sich nicht, wenn Sie auch Borussia Dortmund in dieser Aufstellung finden.



FIFA 17 läutet eine neue Ära für das schöne Spiel ein, wenn die Fußball-Sim von EA Sports am 27. September auf PS4, PS3, Xbox One, Xbox 360 und PC dribbelt.